Skip to main content

Anker Prime 67W GaN Ladegerät

Anker ist eine mittlerweile bekannte und beliebte Größe in Sachen Computer-Peripherie und Ladeaccessoires. Neben Ladegeräten, Ladepads, Powerbanks, Ladekabeln sind auch Adapter und Hubs im Sortiment. Neuerdings ist man auch in den Markt der mobilen Powerstations, sowie Balkonkraftwerken eingestiegen.

Heute schauen wir uns ein sehr interessantes neues Ladeaccessoire genauer an: Das Anker Prime 67W GaN Ladegerät. Es handelt sich um ein kompaktes Multiport-Ladegerät mit zwei USB-C Anschlüssen und einem USB-A Anschluss.

Anker 735 Ladegerät – 65W

Zum Angebot bei

Überblick

Prime?

Mit der Prime Serie setzt sich Anker auf von günstigeren Ladegeräten im eigenen Portfolio ab und stellt, schnellste und beste Technologien bereit. GaN steht hier für die GalliumNitrid Halbleiter Technologie und verspricht mehr Effizienz. Die Prime Ladegeräte sind mit einer intelligenten Architektur und den fortgeschrittensten Technologien des Herstellers ausgestattet.

PowerIQ 4.0?

PowerIQ ist eine Ladetechnologie, die von Anker selber entwickelt wurde. PowerIQ 4.0 ist die neueste Version dieser Ladetechnologie, welche mit den allermeisten Ladeprotokollen kompatibel ist. Das besondere an PowerIQ 4.0 ist, dass diese den Strombedarf der angeschlossenen Geräte in Echtzeit analysiert und die Ladeleistung dynamisch zwischen den Geräten verteilen kann. Während PowerIQ 4.0 unterstützt somit bspw. auch offenen PowerDelivery (PD) 3.1 Standard.

ActiveShield 2.0?

Schnelles Laden birgt leider auch die Gefahr einer Überhitzung. Hier kommt die ActiveShield 2.0 Technologie zum Einsatz. Diese soll, laut Anker die Temperaturen im gerät bis zu 3 Millionen mal am Tag überprüfen und so etwaige Überhitzungen verhindern.

Funktionen

Grundlegendes zum Anker Prime 67W GaN

Das Multiport-Ladegerät ist sozusagen eine Weiterentwicklung des ebenfalls getesteten: Anker 735 Ladegerät (GaNPrime 65W). Interessanterweise ist der besagte Vorgänger, alle Dimensionen und das Gewicht berücksichtigt, etwas kompakter als das Anker Prime 67W GaN. Allerdings ist es etwas kürzer und es hat etwas, das in unseren Breitengraden nicht sehr üblich ist: einen klappbaren Stecker, welches das Packmaß nochmal etwas kompakter macht und das Ladegerät zu einem sehr interessanten Begleiter macht.

ModelDimensionen / Gewicht
Anker Prime 67W GaN3.8 x 3.9 x 5.0 cm / 159 g
Anker 735 Ladegerät (65 W) 3.8 x 2.9 x 6.6 cm / 141 g

Anschlüsse & Gehäuse

Es handelt sich beim Anker Prime 67W GaN um ein Multi-Port Ladegerät. Auf der Frontseite sind 2 x USB-C Anschlüsse und 1 x USB-A Anschluss zu finden.

Das Gehäuse besteht aus Kunststoff, und ist in einem matten Schwarz gehalten. Die Frontseite ist in Kontrast in einem transparentem Grau mit den zentrierten Lade-Ports. Zwei USB-C Ports oben und ein USB-A Port unten. Seitlich ist das Anker Logo zu sehen und Schlicht, aber doch sichtbar das GaNPrime Logo.

Funktionen

Wie erwähnt handelt es sich bei dem Anker Prime 67W GaN um ein Multi-Port Ladegerät mit zwei USB C Anschlüssen und einem regulären USB Anschluss.

Bei längerer Dauerlast wird der Anker Prime 67W GaN zwar etwas wärmer, aber zu keiner Zeit problematisch warm. Hier überwacht auch die zuvor beschriebene ActiveShield 2.0 Technologie und natürlich hilft auch die effizientere Halbleitertechnologie.

Auch hier gilt, dass dieses Ladegerät fast alle Ladestandards unterstützt. Man muss sich also so gut wie keine Gedanken machen, ob man das Endgerät damit laden kann oder nicht. Und mit 67 Watt maximaler Ladeleistung hat man genügend Leistung für die meisten Smartphones und Endgeräte.

Technische Daten des Anker Prime 67W GaN:

EingangAC 100-240V 50/ 60 Hz
1 Port wird benutztUSB-C1/C2:
5V=3A; 9V=3A; 12V=3A; 15V=3A; 20V=3.35A (67W Max)
USB-A:
4.5V=5A; 5V=4.5A; 5V=3A; 9V=2A; 12V=1.5A; 10V=2.25A (22.5W Max)
2 Ports werden benutztUSB-C1+USB-C2:
65W Max
USB-C1+USB-A:
65W Max
USB-C2+USB-A:
65W Max
3 Ports werden benutztUSB-C1 + USB-C2 + USB-A:
64.5W Max
unterstützte StandardsUSB-C:
USB PD 3.0 67W; Apple 5V/2,4A; BC1.2; Samsung AFC 9V 12V; Huawei FCP 5V 9V 12V; Huawei SCP 3,3-12V 22W; QC 2.0 5V 9V 12V; QC 3.0 11,97V Max Apple 5V/2,4A
BC1.2
USB-A:
Samsung AFC 9V 12V; Huawei FCP 5V 9V 12V; Huawei SCP 3,3-12V 22W; QC 2.0 5V 9V 12V; QC 3.0 12,01V Max

Mit 65W Ladeleistung kann man bereits viele Smartphones und Tablets (schnell) laden. Bedenken muss man hingegen die Drosselung wenn mehrere Ports verwendet werden.

Will man beispielsweise ein iPhone laden, wird es mit maximaler Geschwindigkeit geladen. Dies gilt auch für zwei angeschlossene iPhones (per USB-C). Ein iPad, sowie ein iPhone, laden auch noch sehr schnell. Ist man ganz abenteuerlich kann man auch noch einen Mini-Ventilator per regulärem USB Anschluss. Geht auch. Will man nun aber ein Notebook laden, sowie ein iPhone, wird es schon kritischer und die Drosselung wird sich durchaus bemerkbar machen.

Neben Herstellerspezifischen Ladestandards unterstützt das Anker Prime 67W GaN auch den offenen und breit genutzten USB PD Standard – ein Schnellladestandard der von Apple, Samsung, Dell uvm. genutzt wird. Grundsätzlich spielt es keine Rolle ob das Ladegerät von der Leistungsabgabe her „überdimensioniert“ ist. Schlussendlich bestimmt das Endgerät – wie z.B. das iPhone – wieviel Saft gezogen wird. Was gut gefällt ist, dass beispielweise ein neueres MacBook Air mit dem Ladegerät das Schnellladen unterstützt. Dies bei einem wesentlich kompakterem Ladegerät als das Original.

Zum Test wurden hier unmittelbar Apple Geräte verwendet, dies soll aber nicht verwirren! Selbstverständlich kann man auch andere Smartphones, Tablets oder Notebooks aufladen!

Fazit

Das Anker Prime 67W GaN ist ein „One-for-All“ Ladegerät. Für mich ist es – neben Ladekabeln – dass einzige Ladegerät, welches ich für mein Smartphone, Tablet, Notebook, Smartwatch, PowerBank etc. mitnehme.

Gemessen an der gebotenen Leistung, der Kompaktheit und der Versatilität kann ich für das Ladegerät eine Empfehlung aussprechen. Für 50 EUR ist das Ladegerät erhältlich.

Anker 735 Ladegerät – 65W

Zum Angebot bei

Passendes Zubehör

Anker USB-C auf USB-C auf Amazon.de

Apple USB C auf Lightning Kabel auf Amazon.de


Wir bedanken uns beim Hersteller für die Bereitstellung des Produktes. Zu unseren Grundsätzen.

Ähnliche Testberichte
Leistungsstarker Akku & gute Saugkraft. AEG Ergorapido 2in1.
360-Grad-Sound, Alexa und IP67: UE Blast
Moto G6: Das neue Mittelklasse-Smartphone von Motorola.
Teufel Airy True Wireless: Die ersten komplett kabellose In-Ear Kopfhörer von Teufel.
Video Doorbell 2: Die intelligente Türklingel von Ring.
DualPort Schnell-Ladegerät mit USB-C von AUKEY.