Ecovacs Deebot T9 AIVI

Seite 3 von 3

TEIL 3

bestehend aus „Preis/Leistung“ entspricht 10% der Gesamtwertung

Beschreibung

Der Ecovacs Deebot T9 AIVI bietet eine sehr gute Saugleistung, die mich im Test bei allen Arten von Böden sehr überzeugen konnte. Hier kann das neue Doppel-Walzen-System sehr überzeugen, denn dieses holt den Schmutz perfekt aus dem Teppich und es wickeln sich kaum Haare um die Walzen. Des Weiteren gehört weiterhin auch die Navigation zu Ecovacs stärken, denn der Saugroboter navigiert sehr Präzise durch die Räume und reinigt dabei alle Räumlichkeiten sehr zuverlässig und absolut präzise. Hat man z. B. speilende Kinder, hat auch die Kamera ihre Vorteile, denn diese erkennt z. B. ein Hausschuh oder andere Ding und umfährt diese dann beim Reinigen direkt, ohne diese durch die Gegend zu schieben. Stören könnte jedoch der etwas zu klein geratende Schmutzbehälter, denn dieser ist gerade dann, wenn man z. B. einen Hund zu Hause hat, recht klein, sodass selbst dann, wenn der Roboter bei uns alle vier Tage mit einer Wohnfläche von gut 170 m² putzt, ich dann immer einen komplett vollen Behälter habe. Mit einem Hund ist hier daher schon nach zwei Tagen oder früher der Behälter immer voll.

Preis/Leistung

Für den Ecovacs Deebot T9 AIVI muss man ordentlich in die Taschen greifen, denn Ecovacs hat die UVP wie bereits beim Vorgängermodell mit stolzen 799,00 € angesetzt. Online ist dieser jedoch inzwischen etwas im Preis gefallen, sodass man den Roboter für etwas über 600€ bekommen kann, was immer noch ein stolzer Preis ist. 

Keine Frage, der Saugroboter ist aktuell einer der Besten auf dem Markt, den bei Reinigungsergebnis ist dieser nochmals etwas besser als sein Vorgängermodell. Die Navigation ist sehr präzise, sodass sich der Ecovacs Deebot T9 AIVI auch für komplexere Räume eignet und die Akkulaufzeit ist sehr ordentlich. 

Dafür wiederum bietet die Kamera zwar die Saugroboter den Vorteil, dass dieser Objekte besser umfährt, aber für den Nutzer selbst ist die Kamera vom Funktionsumfang recht eingeschränkt. Hier schicken z. B. andere Saugroboter im Anschluss der Reinigung ein Bild, damit man genau weiß, wo man etwas liegen gelassen hat, was bei Ecovacs nur auf der Karte gezeigt wird. Des Weiteren ist der Saugroboter etwas lauter als sein Vorgänger und der Behälter ist für Haushalte mit Tieren doch recht klein, sodass dieser jedes Mal geleert werden muss.

Ecovacs Deebot T9 AIVI

Zum Angebot bei

testr Gesamtwertung

unter Berücksichtigung aller Teilwertungen

 Wir bedanken uns beim Hersteller für die Bereitstellung des Produktes. Zu unseren Grundsätzen

Link zum Hersteller: https://www.ecovacs.com/de

Der Testbericht ist in drei Teile unterteilt, klicke dich hier durch:

© 2022 testr. Alle Rechte vorbehalten.