NETGEAR Orbi Voice Mesh WLAN System

In diesem Testbericht geht es um das Netgear Orbi Voice Mesh WLAN System. Es handelt sich hierbei um ein erweiterbares Mesh WLAN, dessen Satellit gleichzeitig ein Smart-Speaker ist und gleichzeitig ein vollwertiger (Alexa) Lautsprecher mit Audio von Harman / Kardon.

Wie sich dieses Router-Set im Alltag schlägt und wie gut der Lautsprecher ist, erfahrt ihr im folgenden Bericht.

TEIL 1

Bestehend aus „Verpackung/Design/Verarbeitung“ entspricht 25% der Gesamtwertung

Verpackung

Netgear setzt auf der Verpackung auf eine internationale Ausrichtung, soll heißen, dass grundsätzlich erstmal alles in englischer Sprache gedruckt wurde. Lediglich die Rückseite hält kurze Übersetzungen in Deutsch, Französisch und Italienisch bereit.

Auf der Frontseite wird das Netgear Orbi Voice Mesh WLAN System großzügig abgebildet wie auch die theoretische Abdeckung des WLAN Systems. Sehr prominent wird aber auch der WLAN Satellit, welcher zeitgleich ein smarter Speaker ist samt Funktionen beworben. Seitlich werden die Anschlüsse des Routers und des intelligenten Lautsprechers, Orbi Voice, dargestellt. Grundsätzlich ist die Verpackung kompakt gehalten und schützt die beiden Router sehr gut.

(Verpackung: 4 von 5 Punkten)

Design

Der Orbi Router RBR50 ist gänzlich in Weiß gehalten und ein schlanker ovaler Zylinder. Dadurch muss sich der Router auch in einem Wohnzimmer nicht verstecken und ist wie ich finde modern gestaltet. Auf der Front wird ganz schlicht das Orbi Logo gedruckt, während auf der Oberseite ein farbiger LED Kreis den aktuellen Status des Routers anzeigt (bspw. Blau, Lila…). Die Rückseite beherbergt die Anschlüsse des Routers, die da wären: 4 Gigabit-Ethernet Anschlüsse (wovon einer als Port für das Modem dient), der Stromanschluss, der Ein-Aus-Schalter, ein USB-Port sowie eine Taste zur Synchronisation von weiteren Satelliten.

Der Orbi Voice, der als Satellit und gleichzeitig als Smart-Speaker fungiert ist deutlich größer als der Router. Verständlich, da hier neben den Netzwerkkomponenten ein vollständiger Lautsprecher eingebaut ist. Der Orbi Voice ist fast gänzlich mit einem hellgrauem Akkustikstoff bespannt und unten hinten läuft dieser sauber verarbeitet zusammen. Auf der Unterseite sind rund herum Schlitze angebracht, die auf den ersten Blick wie Lüftungsschlitze anmuten aber für den Bass des Lautsprechers nötig sind. Auf der Oberseite ist auch hier ein LED-Ring eingearbeitet, weiters befindet sich auch hier das Orbi Logo. Hier sind aber auch die nötigen Far-Field Mikrofone für den Zuruf als Smart-Lautsprecher, als auch Touch-Bedienknöpfe um einerseits die Lautstärke zu regeln aber auch die Mikrofone zu aktivieren/deaktivieren, Alexa aktivieren & Mute. Auf der Vorderseite ist das harman / kardon – Logo eingearbeitet. Auch hier beherbergt die Rückseite zwei Ethernet-Ports sowie einen Power-Knopf, als auch einen Sync-Knopf. Der Orbi Voice ist wirkt edel und fügt sich gut in moderne Räume ein.

(Design: 4,5 von 5 Punkten)

Verarbeitung

Die Verarbeitung des Netgear Orbi Voice Mesh WLAN System ist auf hohem Niveau. Das ist bei dem Premium- (Preis) Anspruch aber auch zu erwarten. Während der Router gänzlich aus Kunststoff besteht, fühlt sich dieser hochwertig an. Unsaubere Ecken und Kanten kann ich keine ausmachen.

Noch besser gefällt mir die Verarbeitung des Orbi Voice, das liegt wohl vermutlich an dem sehr schick aussehendem Stoff mit dem der Satellit/Smart-Speaker umspannt ist. Auch hier ist schön das sauber gearbeitet wurde, keine Naht steht hervor und keine rauen oder scharfen Kanten.

(Verarbeitung: 4 von 5 Punkten)

Der Testbericht ist in drei Teile unterteilt, klicke dich hier durch:

© 2020 testr. Alle Rechte vorbehalten.