Shure Motiv MV88+

Seite 2 von 3

TEIL 2

bestehend aus „Funktion des Produktes“ entspricht 65% der Gesamtwertung

Mikrofon-ArtStereo-Kondensatormikrofon
Kategoriemobiles Mikrofon für Smartphones usw.
Farbeschwarz
Kabelgebunden/LängeKabelgebunden via USB-Lightning oder USB-Typ-C/ länge der Kabel 38 cm
GewichtMikrofon 70 Gramm/ inkl. Tripod, Smartphone-Halter und Mikrohalter: 255 Gramm
MaterialMV88+ aus Aluminium/ Tripod/Smartphone-Halter und Mikrofonhalter zum Großteil aus Kunststoff
RichtcharakteristikAcht,Niere
Maximaler Schalldruck120 dB SPL
DSP Modi / PresetsFlat, Loud, Akustisch, Gesang, Sprache
Frequenzgang20 Hz – 20 kHz
LieferumfangShure Motiv MV88+
Windschutz
Manfrotto Tripod
Smartphone-Halter
Blitzschuhe mit Mikrofon Halter
Lightning-Kabel
USB-Typ-C-Kabel
Transporttasche
Broschüren

Funktion

Beim Vorgänger dem Shure MV88 wurde das Mikro noch direkt am Lade-Anschluss an der Unterseite angeschlossen. Dadurch musste das Smartphone im Prinzip bei den Aufnahmen verkehrt herum gehalten werden. Zudem war beim alten MV88 kein Android-Modell, sondern nur ein Modell mit Lightning-Anschluss also only for Apple erhältlich.

Dies ist nun mit dem neuen verbesserten Shure Motiv MV88+ geändert worden. Nun ist das Stereo-Kondensatormikrofon für iOS und Android gleichermaßen nutzbar. Dies ist möglich, da das neue Mikro nun an der Rückseite einen Mikro-USB-Anschluss besitzt und Shure sowohl ein USB-Typ-C, als auch ein Lightning-Kabel mit zum Lieferumfang beilegt. Des Weiteren ist nun ein Mini Tripod aus dem Hause Manfrotto dabei, welcher zusammengeklappt als kleiner Selfie-Stick oder man stellt ihn als kleines Stativ irgendwo ab, indem man die drei Beine auseinanderzieht, genutzt werden kann. Die Smartphone-Halterung bietet platz für breitere Smartphones und so kann auch direkt die Hülle am Smartphone dran gelassen werden. Die Halterung ist mit einer Rändelschraube an der Rückseite versehen, sodass man diese einfach aufdreht, auseinanderzieht, das Smartphone einsteckt, die Halterung zusammendrücken und die Rändelschraube wieder festziehen.

Das Mikrofon, welches in einem Blitzschutz eingeschoben wir, hält darin bombenfest. Möchte man z. B. von der Selfie Audio-Aufnahme auf die Tonaufnahme der Umgebung wechseln, reicht es schon aus, die Befestigungsschraube leicht zu lösen und das MV88+ andersrum einzustecken. Neben einem Anschluss an das Smartphone besitzt das MV88+ auch noch einen Kopfhörer-Ausgang. Dieser ist besonders nützlich, da man darüber direkt Live mithören kann, was man gerade aufnimmt und nicht später, wenn man die Aufnahme anhört, unangenehm überrascht wird, da man etwas falsch eingestellt hat oder Ähnliches. Einstellungen können in der App bzw. zwei Apps, die Shure zur Verfügung stellt vorgenommen werden, dazu aber und dem Punkt „App“ mehr.

(Funktion: 4,5 von 5 Punkten)

Tonqualität

Die Tonqualität ist bei einem Mikrofon natürlich die wichtigste Funktion. Der Übertragungsbereich des Mikros liegt bei 20 Hertz – 20 Kilohertz, was auch dem Frequenzband entspricht, was die meisten Menschen hören können. Der Klang, den das Shure Motiv MV88+ aufnimmt, kann überwiegend als neutral beschrieben werden und somit eignet sich das Mikrofon für zahlreiche Anwendungsgebiete. So überzeugt mich das MV88+ bei meinen Testaufnahmen mit klaren Sprachaufnahmen und im Betracht der Größe kann das MV88+ absolut überzeugen.

Für die Aufnahmen z. B. in einem leisen Raum, reicht oftmals das eingebaute Mikrofon bzw. Mikrofone im Smartphone aus. Wird es jedoch Lauter oder man befindet sich z. B. bei einer Messe, bei der viele unterschiedlichem Audioquellen aufeinandertreffen. Dann ist das Shure Motiv MV88+ dem integrierten Mikro im Smartphone klar überlegen. Die Reduzierung von Windgeräuschen merkt man gegenüber dem in meinem iPhone integrierten Mikros sehr gut. Die Aufnahmen entstanden auf dem Zimmer meiner an einem sehr windigen Tag. Hier liefert das Shure Motiv MV88+ eine deutlich besser Aufnahme, denn hier war der Wind deutlich reduziert.  

(Tonqualität: 4,5 von 5 Punkten)

App

Da das Shure Motiv MV88+ komplett ohne Knöpfe daher kommt, erfolgt die Bedienung über die App. Es kann zwar auch einfach mit der Standard Kamera-App von eurem Smartphone genutzt werden, jedoch können Einstellungen lediglich über die Shure App vorgenommen werden. Ist dies jedoch getan, kann man wie gewohnt über die Standard App Videos aufnehmen. Sobald man das MV88+ das erste Mal mit dem Smartphone verbindet, zeigt einem das Smartphone an, dass die Shure Motive App noch nicht installiert ist. Mit einem klick, gelangt man direkt in den App Store, zur App und kann diese downloaden.

Shure bietet für die MOTIV-Serie der mobilen Mikrofone gleich zwei Apps an. Die eine davon nennt sich MOTIV Video (kompatible mit MV88 und MV88+) und die andere MOTIV Audio (kompatible mit allen MV-Produkten. Die ältere App MOTIV Audio funktioniert mit allen Smartphones, egal ob Android oder iOS. Die neue MOTIV Video-App ist ebenfalls mit Android und iOS kompatible, doch diese funktioniert lediglich mit dem MV88 und dem von mir getesteten MV88+.

Der größte Unterschied der beiden Apps liegt darin, dass man mit dem Shure Motiv Video neben der Audioaufnahme auch noch gleich das Video mit der Kamera Aufnahmen kann und dies dann direkt in der Galerie bzw. in der Foto-App gespeichert wird. Beim Shure Motiv Audio wird jedoch lediglich der Ton aufgenommen. 

In beiden Apps können Audioaufnahmen in ALAC- oder WAV-Dateien mit bis zu 24 Bit & 48 kHz aufgezeichnet werden. Zudem kann man diese auch in dem speichersparenden Format AAC absichern. Hier stehen AAC-Datei mit 96, 128 oder 256 Kilobit pro Sekunde zur Auswahl. Des Weiteren kann man in den Apps die Mikrofonverstärkung in einem Wert von: 0 – 36 dB manuell einstellen und zwischen mehreren Richtcharakteristik wählen. Hierbei steht zur Option: Stereo, Mono-Nierencharakteristik, Mono-Achtercharakteristik und Roh-Mitte-Seite zur Auswahl. Bei der Einstellung Stereo kann die Breite mit 60°, 75°, 105° 120° und 135° eingestellt werden. 

Zudem lassen sich noch folgende Parameter modifizieren:

Limiter An/Aus

Kompressor Aus/Leicht/Mittel/Stark

Hochpassfilter Aus/75 HZ/150HZ

Klangkurve (Equalizer)

Des Weiteren kann man noch aus fünf Presets (voreingestellte Einstellungen), welche für die häufigsten Aufnahmesituationen passen, die gewünscht auswählen. Diese können anhand der fünf Icons direkt unter der Monitormischung auswählen. Diese sind:

Sprache

Gesang

Neutral

Akustische Musikinstrumente

Lautsprecher-Wiedergabe 

Direkt auf der Startseite in der Shure MOTIV Video App sieht man nicht nur das Live-Bild der Aufnahme. Sonder kann auch die Video Qualität und das Audio-Format ändern. Des Weiteren kann man hier neben dem Raster, auch eine Wasserwaage zuschalten, sodass die Aufnahmen gut ausgerichtet zum Motiv aufgenommen werden können. Damit die Aufnahmen ohne Störgeräusche usw. klappt, empfiehlt die App beim Smartphone den Flugmodus und die nicht Stören Funktion, zu aktivieren.

(App: 4 von 5 Punkten)

Der Testbericht ist in drei Teile unterteilt, klicke dich hier durch:

© 2021 testr. Alle Rechte vorbehalten.