Shure Motiv MV88+

Shure wurde 1925 in einem kleinen Büro in Chicago von Sidney N. Shure unter dem Namen Shure Radio Company gegründet. Zu diesem Zeitpunkt verkaufte man ausschließlich Radio-Bausätze, daher auch der damalige Name des Unternehmens. Drei Jahre später stieg sein Bruder Samuel mit in das Unternehmen ein, und die beiden nannten die Firma fortan Shure Brother Company.

Kurz drauf, um genauer zu sein, im Jahr 1930, verließ Samuel Shure das Unternehmen wieder aufgrund der damaligen, allgemeinen wirtschaftlichen Lage. Sidney N. Shure änderte daraufhin das Unternehmenskonzept und fertigte statt Radio-Bausätzen nur noch Mikrofone. Zudem nannte er das Unternehmen in den noch heutigen Firmennamen Shure Incorporated (kurz Shure) um. Im Jahre 1931 kam das erste Shure-Mikrofon auf den Mark und schon am darauf folgenden Jahr mit dem Modell 40D das erste Kondensatormikrofon des Unternehmens. 

Im Laufe der Zeit entwickelte Shure zahlreiche Produkte selbst wie z. B. HiFi-Tonabnehmer, Funkmikrofone, In-Ear-Monitore, Bügel-Kopfhörer und In-Ear Ohrhörer. Besonders bekannt ist das Unternehmen weiterhin für seine zahlreichen Mikrofone, von denen ich euch heute das neuste Modell vorstellen möchte.

Es handelt sich dabei um das Shure Motiv MV88+, den Nachfolger des MV88. Dies ist ein Stereo-Kondensatormikrofon, welches ganz einfach via Kabel mit dem Smartphone verbunden wird. Damit soll man noch besser Video- bzw. Audioaufnahmen geliefert bekommen, denn die aktuellen Top-Smartphones liefern zwar bei gutem Licht ein klasse Bild, doch am Ton mangelt es aufgrund kleiner Mikrofone fast immer. Dies soll mit dem neuen Shure Motiv MV88+ nicht mehr der Fall sein, da dieses hochauflösenden Audioaufnahmen ermöglicht. Ob das neue MV 88+ von Shure sein Geld wert ist und ob es im Test überzeugen konnte, erfahrt ihr im folgenden Testbericht.

PUNKT 1

bestehend aus „Verpackung/Design/Verarbeitung“ entspricht 25% der Gesamtwertung

Verpackung

Das neue Shure Motiv MV88+ kommt in einer weißen quadratischen Verpackung daher. Diese ist rundum mit zahlreichen Informationen und Bildern über das Produkt versehen. Direkt auf der Vorderseite ist neben dem Namen des Unternehmens „Shure“ auch der Name des Produktes „MV88+ Video Kit“ und eine Abbildung des Stereo-Kondensatormikrofon inkl. mini Tripod zu sehen. Dieser befindet sich nämlich ebenfalls im Lieferumfang dabei, dazu aber später mehr. Des Weitern steht neben der Abbildung des Gerätes in roter Schrift, dass das MV88+ Video Kit an alle Vlogger, Filmemacher, Musiker und Podcaster gerichtet ist, die einen professionellen Klang bei ihren Aufnahmen haben möchten. 

Die rechte Seite beschreibt in mehrere Sprachen, dass es sich beim MV88+ Video Kit um ein Premium-Stereomikrofon mit Video Zubehör für mobile Aufnahmen handelt. Sowie, dass das Produkt in den USA entwickelt, aber in China gefertigt wurde. Dreht man die Verpackung weiter um, zeigt einem diese auf der Rückseite einige technische Daten sowie eine Abbildung des Stereo-Kondensatormikrofon inkl. dessen Anschlüsse. Zudem sieht man hier auch eine Auflistung des Lieferumfangs, welcher sich in der Verpackung befindet. 

Zu guter Letzt zeigt einem die linke Seite noch Informationen zu der zugehörigen Shure MOTIV-App. Hier wird neben deren besonderen Funktionen auch gezeigt, wie die App auf dem Smartphone aussieht und das das neue MV88+ Video Kit bzw. die App Made für iPod, iPhone und iPad gemacht ist. Somit wurde das MV88+ inkl. App nicht nur für Android-Smartphones entwickelt, sonder wurde für Apple Geräte konstruiert, und von Shure zertifiziert, dass es den von Apple geforderten Leistungsnormen entspricht. 

Shure MV88+ 1
Shure MV88+ 2
Shure MV88+ 3
Shure MV88+ 4
Shure MV88+ 5
Shure MV88+ 7

Öffnet man die Verpackung, kommt direkt ein kleiner Pappkarton zum Vorschein, der mit dem Hashtag #madeWithMOTVI wirbt und einigen Bilder, welche die unterschiedlichen MOTIV (MV) Geräte in Verwendung zeigt. Entnimmt man den Einleger, kommt ein brauner Karton zum Vorschein, denn man aus der Verpackung ziehen muss. Diesen aus der Verpackung zu bekommen könnte durch eine Lasche jedoch etwas leichter sein, denn ohne diese ist dies durch das genau Passmaß etwas schwieriger.

Nach dem Entnehmen aus der Verpackung musste ich leider direkt einen etwas unangenehmen Geruch wahrnehmen. Dieser kam aus der Tasche, in welcher der Lieferumfang verstaut ist. Vermutlich ist hier der Kunststoff der Folien, in welche man die Kabel usw. eingeschweißt hat noch nicht ganz ausgegast. Daher riecht es am Anfang etwas komisch, daher am besten an einem schönen Tag kurz nach draußen legen. Ob dies nur bei meinem Testprodukt der Fall ist, welches vermutlich noch zur ersten Charge gehört, oder auch bei den späteren Geräten kann ich jedoch nicht sagen.

Zentriert im braunen Karton befindet sich die bereits erwähnte schwarze Aufbewahrungstasche aus Neopren artigen Stoff. In dieser findet man in einzelnen Netzeinschüben den Zubehör. Jedes Teil davon ist einzeln zusätzlich in Folie verpackt, es handelt sich dabei um folgende Teile: Ein Lightning und ein USB-Typ-C Kabel um das Mikro mit den aktuellen Smartphones zum verbinden, ein Universal-Halter um das Smartphone an den Tripod zu montieren, ein Mikrofon Schuh, auf den das MV88+ über dem Smartphone-Halter montiert werden kann und zu guter Letzt befindet sich in der Tasche noch das MV88+ selbst inkl. angebrachten Windschutz. 

Unter der Tasche befindet sich noch eine Garantie-Broschüre und eine „Before using-Beschreibung“. Zudem befindet sich sicher im Karton zentriert der Mini Tripod, bei dem es sich um das Modell „PIXI“ vom Hersteller Manfrotto handelt. So ist im Lieferumfang alles dabei, was man für das erstellen von professionellen Audioaufnahmen mit dem Smartphone benötigt.

(Verpackung: 4 von 5 Punkten)

Design

Das Shure MOTIV MV88+ ist ein kabelgebundenes Stereo-Kondensatormikrofon (Richtmikrofon). Dieses wurde komplett aus Aluminium gefertigt und macht beim ersten Anfassen schon einen sehr guten Eindruck. Das Mikrofon hat eine Länge von knapp 77 mm und hat an der dicksten Stelle einen Durchmesser von 27 mm. Nach vorne hin zu den beiden Mikrofonen wird das Gerät etwas schmaler. Hier wird der Windschutz übergezogen, falls man im Outdoor-Bereich eine Aufnahme aufnehmen möchte. An dem schwarzen Gehäuse steht an der Außenseite groß in weißer Schrift, ein „R“ und ein „L“. Diese zeigen einem, wie das Mikrofon in den Halter eingesteckt werden muss, ist dies nämlich vertauscht, stimmt der Eingang des Audiokanals nicht mit dem Video überein. Zwischen den beiden Aufschriften ist noch in schwarzer glänzender Schrift das Shure Logo zu sehen.

An der flachen Rückseite gibt es lediglich zwei Anschlüsse, die anhand Symbolen direkt zeigen, was daran angeschlossen wird. So wird an dem rechten Anschluss, bei dem es sich um einen Mikro-USB-Anschluss handelt eines der beiden Datenkabel (Lightning oder USB-Typ-C) angeschlossen. Dieses wird dann logischerweise mit dem Smartphone verbunden. Beim linken Anschluss sieht man einen Kopfhörer abgebildet. Dieser dient dazu, einen Kopfhörer mit einer 3,5mm Klinke anzuschließen und den aktuell Audio-Ton, der gerade aufgezeichnet mit ich Echtzeit zu hören. 

Shure MV88+ 12
Shure MV88+ 13
Shure MV88+ 15
Shure MV88+ 14
Shure MV88+ 33
Shure MV88+ 32

Neben dem MV88+ befindet sich im Lieferumfang auch gleich noch alles weitere, was man für die professionellen Aufnahmen benötigt. So ist im Lieferumfang gleich noch ein Mini Tripod (Dreibeiniges Stativ) dabei, an dem zusätzlich noch der Universal-Smartphone-Halter und der Blitzschuh, mit dem Stereo-Headset Halter montiert wird. Hierbei ist alles sehr schön gestaltet und man hat durch den Tripod die Möglichkeit die Aufnahme stehend, also so, dass der Tripod auf dem Boden oder Tisch steht oder man nutzt diesen zusammengeklappt als Selfie-Stick und kann daher während der Aufnahme laufen. Dabei sollte euer Smartphone jedoch einen guten Video-Stabilisator besitzen. Ohne diesen würde zwar der Klang sehr gut aufgenommen werden, aber die Qualität der Aufnahme wäre schlecht, da diese unter Umständen viel zu sehr verwackeln würde.

Wie die einzelnen Elemente des MV88+, also Tripod, Smartphone-Halter, Mikrofon-Halter und MV88+ montiert werden, zeige ich euch später unter dem Punkt Funktion genauer. 

(Design: 4 von 5 Punkten)

Verarbeitung

Die Verarbeitung des MV88+ kann mich absolut überzeugen. Das Mikrofon wurde aus einem hochwertigen Metall-Gehäuse gefertigt. Somit kommt schon alleine das MV88+ auf ein Gewicht von 70 Gramm. Insgesamt wiegt das komplette Video Set, also mit MV88+, Tripod, Smartphone Halter inkl. Kabel und Blitzschuh (Mikrofon-Halter) 355 Gramm. In Verbindung mit meinem iPhone X, welches sich in einem Apple Leder Case befindet, kam ich so auf ein Gewicht von 558 Gramm. Dennoch liegt das Video-Set des MV88+ dank dem Tripod, welcher als Selfie Stick zusammengeklappt werden kann sehr gut in der Hand und sorgt für professionelle Audioaufnahmen.  

Shure MV88+ 11
Shure MV88+ 16
Shure MV88+ 17
Shure MV88+ 18
Shure MV88+ 19
Shure MV88+ 31

Die Materialwahl der einzelnen Kompetentesten aus Kunststoff und Metall gefällt mir gut. So wurde der Halter des Mikrofons und des Smartphones aus Kunststoff gefertigt, welche einen sehr hochwertigen Eindruck machen. Auch der Manfrotto Tripod wirkt trotz Kunststoffbeinen sehr hochwertig und sorgt dadurch für ein eigentlich geringes Gewicht. Das Kugelgelenk an der Oberseite kann man durch das Drücken des Manfrotto Logos verstellen. Diese besteht übrigens aus Stahl und ist somit sehr robust gefertigt und gegen Verschleiß gesichert. Der Smartphone Halter ist in der Innenseite, in der das Smartphone befestigt wird gummiert, sodass diese sicher gehalten wird. Verstellen lässt sich der Halter an der Rückseite durch eine Feststellschraube.  

(Verarbeitung: 4 von 5 Punkten)

PUNKT 2

bestehend aus „Funktion des Produktes“ entspricht 65% der Gesamtwertung

Technische Daten des Shure MOTIV – MV88+
Mikrofon-Art Stereo-Kondensatormikrofon
Kategorie mobiles Mikrofon für Smartphones usw.
Farbe schwarz
Kabelgebunden/Länge Kabelgebunden via USB-Lightning oder USB-Typ-C/ länge der Kabel 38 cm
Gewicht Mikrofon 70 Gramm/ inkl. Tripod, Smartphone-Halter und Mikrohalter: 255 Gramm
Material MV88+ aus Aluminium/ Tripod/Smartphone-Halter und Mikrofonhalter zum Großteil aus Kunststoff
Richtcharakteristik Acht,Niere
Maximaler Schalldruck 120 dB SPL
DSP Modi / Presets Flat, Loud, Akustisch, Gesang, Sprache
Frequenzgang 20 Hz – 20 kHz
Lieferumfang
  • Shure Motiv MV88+
  • Windschutz
  • Manfrotto Tripod
  • Smartphone-Halter
  • Blitzschuhe mit Mikrofon Halter
  • Lightning-Kabel
  • USB-Typ-C-Kabel
  • Transporttasche
  • Broschüren

Funktion

Beim Vorgänger dem Shure MV88 wurde das Mikro noch direkt am Lade-Anschluss an der Unterseite angeschlossen. Dadurch musste das Smartphone im Prinzip bei den Aufnahmen verkehrt herum gehalten werden. Zudem war beim alten MV88 kein Android-Modell, sondern nur ein Modell mit Lightning-Anschluss also only for Apple erhältlich.

Dies ist nun mit dem neuen verbesserten Shure Motiv MV88+ geändert worden. Nun ist das Stereo-Kondensatormikrofon für iOS und Android gleichermaßen nutzbar. Dies ist möglich, da das neue Mikro nun an der Rückseite einen Mikro-USB-Anschluss besitzt und Shure sowohl ein USB-Typ-C, als auch ein Lightning-Kabel mit zum Lieferumfang beilegt. Des Weiteren ist nun ein Mini Tripod aus dem Hause Manfrotto dabei, welcher zusammengeklappt als kleiner Selfie-Stick oder man stellt ihn als kleines Stativ irgendwo ab, indem man die drei Beine auseinanderzieht, genutzt werden kann. Die Smartphone-Halterung bietet platz für breitere Smartphones und so kann auch direkt die Hülle am Smartphone dran gelassen werden. Die Halterung ist mit einer Rändelschraube an der Rückseite versehen, sodass man diese einfach aufdreht, auseinanderzieht, das Smartphone einsteckt, die Halterung zusammendrücken und die Rändelschraube wieder festziehen.

  • Shure MV88+ 20
  • Shure MV88+ 21
  • Shure MV88+ 22
  • Shure MV88+ 23
  • Shure MV88+ 24
  • Shure MV88+ 25
  • Shure MV88+ 26
  • Shure MV88+ 27
  • Shure MV88+ 28
  • Shure MV88+ 32

    Das Mikrofon, welches in einem Blitzschutz eingeschoben wir, hält darin bombenfest. Möchte man z. B. von der Selfie Audio-Aufnahme auf die Tonaufnahme der Umgebung wechseln, reicht es schon aus, die Befestigungsschraube leicht zu lösen und das MV88+ andersrum einzustecken. Neben einem Anschluss an das Smartphone besitzt das MV88+ auch noch einen Kopfhörer-Ausgang. Dieser ist besonders nützlich, da man darüber direkt Live mithören kann, was man gerade aufnimmt und nicht später, wenn man die Aufnahme anhört, unangenehm überrascht wird, da man etwas falsch eingestellt hat oder Ähnliches. Einstellungen können in der App bzw. zwei Apps, die Shure zur Verfügung stellt vorgenommen werden, dazu aber und dem Punkt „App“ mehr.

    (Funktion: 4,5 von 5 Punkten)

    Tonqualität

    Die Tonqualität ist bei einem Mikrofon natürlich die wichtigste Funktion. Der Übertragungsbereich des Mikros liegt bei 20 Hertz – 20 Kilohertz, was auch dem Frequenzband entspricht, was die meisten Menschen hören können. Der Klang, den das Shure Motiv MV88+ aufnimmt, kann überwiegend als neutral beschrieben werden und somit eignet sich das Mikrofon für zahlreiche Anwendungsgebiete. So überzeugt mich das MV88+ bei meinen Testaufnahmen mit klaren Sprachaufnahmen und im Betracht der Größe kann das MV88+ absolut überzeugen.

    Für die Aufnahmen z. B. in einem leisen Raum, reicht oftmals das eingebaute Mikrofon bzw. Mikrofone im Smartphone aus. Wird es jedoch Lauter oder man befindet sich z. B. bei einer Messe, bei der viele unterschiedlichem Audioquellen aufeinandertreffen. Dann ist das Shure Motiv MV88+ dem integrierten Mikro im Smartphone klar überlegen. Die Reduzierung von Windgeräuschen merkt man gegenüber dem in meinem iPhone integrierten Mikros sehr gut. Die Aufnahmen entstanden auf dem Zimmer meiner an einem sehr windigen Tag. Hier liefert das Shure Motiv MV88+ eine deutlich besser Aufnahme, denn hier war der Wind deutlich reduziert.  

    (Tonqualität: 4,5 von 5 Punkten)

    App

    Da das Shure Motiv MV88+ komplett ohne Knöpfe daher kommt, erfolgt die Bedienung über die App. Es kann zwar auch einfach mit der Standard Kamera-App von eurem Smartphone genutzt werden, jedoch können Einstellungen lediglich über die Shure App vorgenommen werden. Ist dies jedoch getan, kann man wie gewohnt über die Standard App Videos aufnehmen. Sobald man das MV88+ das erste Mal mit dem Smartphone verbindet, zeigt einem das Smartphone an, dass die Shure Motive App noch nicht installiert ist. Mit einem klick, gelangt man direkt in den App Store, zur App und kann diese downloaden.

    Shure bietet für die MOTIV-Serie der mobilen Mikrofone gleich zwei Apps an. Die eine davon nennt sich MOTIV Video (kompatible mit MV88 und MV88+) und die andere MOTIV Audio (kompatible mit allen MV-Produkten. Die ältere App MOTIV Audio funktioniert mit allen Smartphones, egal ob Android oder iOS. Die neue MOTIV Video-App ist ebenfalls mit Android und iOS kompatible, doch diese funktioniert lediglich mit dem MV88 und dem von mir getesteten MV88+.

    Der größte Unterschied der beiden Apps liegt darin, dass man mit dem Shure Motiv Video neben der Audioaufnahme auch noch gleich das Video mit der Kamera Aufnahmen kann und dies dann direkt in der Galerie bzw. in der Foto-App gespeichert wird. Beim Shure Motiv Audio wird jedoch lediglich der Ton aufgenommen. 

    Shure MV88+ App 5

    Shure MOTIV-App Einstellung Stereo 60°

    Shure MV88+ App 13

    Shure MOTIV-App Einstellung Stereo 135°

    Shure MV88+ App 6

    Shure MOTIV-App Einstellung Mono-Nierencharakteristik

    Shure MV88+ App 7

    Shure MOTIV-App Einstellung Mono-Achtercharakteristik

    Shure MV88+ App 8

    Shure MOTIV-App Einstellung Roh-Mitte-Seite Seite 1

    Shure MV88+ App 9

    Shure MOTIV-App Einstellung Roh-Mitte-Seite Seite 2

    In beiden Apps können Audioaufnahmen in ALAC- oder WAV-Dateien mit bis zu 24 Bit & 48 kHz aufgezeichnet werden. Zudem kann man diese auch in dem speichersparenden Format AAC absichern. Hier stehen AAC-Datei mit 96, 128 oder 256 Kilobit pro Sekunde zur Auswahl. Des Weiteren kann man in den Apps die Mikrofonverstärkung in einem Wert von: 0 – 36 dB manuell einstellen und zwischen mehreren Richtcharakteristik wählen. Hierbei steht zur Option: Stereo, Mono-Nierencharakteristik, Mono-Achtercharakteristik und Roh-Mitte-Seite zur Auswahl. Bei der Einstellung Stereo kann die Breite mit 60°, 75°, 105° 120° und 135° eingestellt werden. 

    Zudem lassen sich noch folgende Parameter modifizieren:

    Limiter An/Aus

    Kompressor Aus/Leicht/Mittel/Stark

    Hochpassfilter Aus/75 HZ/150HZ

    Klangkurve (Equalizer)

    Des Weiteren kann man noch aus fünf Presets (voreingestellte Einstellungen), welche für die häufigsten Aufnahmesituationen passen, die gewünscht auswählen. Diese können anhand der fünf Icons direkt unter der Monitormischung auswählen. Diese sind:

    Sprache

    Gesang

    Neutral

    Akustische Musikinstrumente

    Lautsprecher-Wiedergabe 

    Direkt auf der Startseite in der Shure MOTIV Video App sieht man nicht nur das Live-Bild der Aufnahme. Sonder kann auch die Video Qualität und das Audio-Format ändern. Des Weiteren kann man hier neben dem Raster, auch eine Wasserwaage zuschalten, sodass die Aufnahmen gut ausgerichtet zum Motiv aufgenommen werden können. Damit die Aufnahmen ohne Störgeräusche usw. klappt, empfiehlt die App beim Smartphone den Flugmodus und die nicht Stören Funktion, zu aktivieren.

    (App: 4 von 5 Punkten)

    PUNKT 3

    bestehend aus „Beschreibung und Preis-/Leistung“ entspricht 10% der Gesamtwertung

    Beschreibung

    Shure wirbt das neue zur CES 2019 vorgestellte MOTIV MV88+ Video Kit als hochwertiges, digitales Stereo-Kondensatormikrofon für hochauflösende mobile Video- und Audioaufnahmen. Das einen atemberaubenden Klang überall ermöglichen soll.

    Ich kann dieser Aussage soweit zustimmen. Da MV88+ liefert eine klasse Aufnahmequalität und bietet viele Funktionen, sodass man bei einer Aufnahme gezielt die Aufnahmequelle die man aufnehmen möchte, hört und die Nebengeräusche rausfiltern kann. 

    Dadurch kann man die bauartbedingt schlechteren im Smartphone integrierten Mikros ausgleichen und somit gelingen neben einem guten Video auch gute Aufnahmen des Klanges.

    Preis/Leistung

    Mit einer UVP von 229,00 € ist das Shure MOTIV MV88+ zwar nicht günstig, aber wer neben guten Aufnahmen mit dem Smartphone auch sehr guten Klang aufzeichnen möchte, für den ist das MV88+ genau das richtige. Schon der Vorgänger das MV88 wurde sehr gelobt, doch dies war nur mit iOS Geräten kompatible. Dies ist nun mit dem MV88+ Geschichte, denn damit kann man auch USB-Typ-C Geräte auf denen Android läuft anschließen.

     Zudem liefert Shure gleich noch einen Tripod mit, den man neben der Stativ Funktion auch als Selfie-Stick nutzen kann. Somit hat man für die mobilen Aufnahmen gleich alles dabei, was man benötig. 

    Für alle die gerne Livekonzerte, Außenaufnahmen, Interviews sowie Gesang und Instrumentenaufnahmen aufnehmen möchte, ist das neue Schure MV88+ daher absolut empfehlenswert.


    Somit ergibt sich unter Berücksichtigung aller Teilwertungen folgende testr – Bewertung:

    Wir bedanken uns beim Hersteller für die Bereitstellung des Produktes. Zu unseren Grundsätzen.

    Tags:

    Die Tests könnten dich auch interessieren!