Teufel Rockster Go

Seite 3 von 3

TEIL 3

bestehend aus „Preis/Leistung“ entspricht 10% der Gesamtwertung

Beschreibung

Teufel beschreibt den Rockster Go als klangstark, portable, robust und wasserdicht. Diesen erwähnten Punkten kann ich auch absolut zustimmen. Der Rockster Go ist für seine Größe nicht nur klanglich sehr gut, sondern zudem sehr laut. Des Weiteren ist dieser dank, integriertem Akku der bis zu 12 Stunden durchhält portable und kann somit zu jeder Party, Festival usw. mitgenommen werden. Durch das gummierte Gehäuse absorbiert der kleine Bluetooth-Lautsprecher sogar Stöße und übersteht somit Stürze aus geringer Höhe problemlos. Ein weiteres tolles Feature ist, dass der Rockster Go wasserdicht nach IPX-7 zertifiziert ist und somit auch unter die Dusche genommen werden kann.

Preis/Leistung

Mit dem neuen Rockster Go hat Teufel einen weiteren mobilen Bluetooth-Lautsprecher aus der Rockster Familie auf den Markt gebracht. Dieser kommt in den typischen Teufel Farben (Schwarz/Rot) daher und überzeugt mit seiner sehr guten Verarbeitung und dem zeitlosen tollen Design. 

Klanglich kann dieser wie die anderen Rockster Geräte absolut überzeugen. Mann bekommt hier für den Preis von 149,99€ (UVP) klanglich ein hervorragend Lautsprecher. Dieser überrascht aufgrund seiner Größe mit seiner sehr hohen maximalen Lautstärke. Des Weiteren erhält man hier einen IPX-7 zertifizierten Lautsprecher, sodass man sich keine Sorgen machen muss, wenn man diesen zum Pool mitnimmt und kann diesen zudem, mit in die Dusche nehmen. Um Akku zu sparen, schaltet sich der Rockster Go nach 10 Minuten ohne Eingangssignal automatisch in den Ruhemodus. Wird wieder Musik zugespielt oder eine Taste betätigt, schaltet sich dieser wieder an. Bei betrieb über den Akku, schaltet er sich zudem nach weiteren 10 Minuten ohne Eingangsquelle in den Energiesparmodus. Aus dem diesem kann er nur noch über die Power-Taste aufgeweckt werden kann.

Der Rockster Go kann zudem mit einem weiteren gekoppelt werden, dies ist jedoch auf maximal zwei Speaker limitiert. Jedoch kann man den Rockster Go auch problemlos mit dem ebenfalls neuen Rockster Cross koppeln. Die geboten Akkulaufzeit von max. 12 Stunden entspricht einem sehr guten Wert, sodass man mit dem Rockster Go ausgiebig unterwegs am Strand usw. Musik hören kann. 

Teufel Rockster Go

Zum Angebot bei

testr Gesamtwertung

unter Berücksichtigung aller Teilwertungen

 Wir bedanken uns beim Hersteller für die Bereitstellung des Produktes. Zu unseren Grundsätzen

Der Testbericht ist in drei Teile unterteilt, klicke dich hier durch:

© 2021 testr. Alle Rechte vorbehalten.