Skip to main content

Ultrasone Performance 880 Bundle

Seite 2 von 3

TEIL 2

bestehend aus „Funktion des Produktes“ entspricht 65% der Gesamtwertung

Kopfhörer-ArtOver-Ear-Kopfhörer
KategorieOver-Ear-Kopfhörer mit Bluetooth
FarbeSchwarz
Gewicht 284 Gramm inkl. SIRIUS Bluetooth-Adapter (ohne 274 Gramm)
MaterialKunststoff
TreiberJeweils links und rechts ein 40-mm titanbeschichteter Wandler, betrieben durch je einen Neodym-Magneten
AkkulaufzeitAkkulaufzeit bis zu 8 Stunden im Bluetooth Betrieb
Bluetooth4.0 ; aptX (Cd-Klangqualität für Android Smartphones)
Frequenzbereich7 – 35.000 Hz
Impedanz32 Ohm
Lieferumfang1x Ultrasone Performance 880
1x SIRIUS Bluetooth-Adapter
1x Transporttasche aus Neopren
1x ca. 3 m gerades Kabel mit vergoldetem abgewinkeltem 3,5 mm Klinkenstecker
1x ca. 1,2 m gerades Kabel mit Mikrofon und Fernbedienung mit 3,5 mm vergoldetem und gewinkeltem Stecker
1 Paar Kunstleder – Memoryeffekt
1 Paar Velour-Ohrpolster
1x Ladekabel
Bedienungsanleitung
Technische Daten des Ultrasone Performance Bundle 

Tragekomfort

Das Gewicht des Ultrasone Performance 880 Bundle beträgt 284 g mit Adapter und ohne 274 g. Somit gehört er zu den mittelschweren Over-Ear-Kopfhörern auf dem Markt. Die Ohrpolster aus „Proteinleder“ ein hochwertiges Kunstleder, welche mit Memory-Foam gefüttert sind, sind angenehm weich und umschließen die Ohren sehr gut. Es liegen jedoch auch zwei Velours-Ohrpolster bei, die ein noch besseres Tragegefühl bieten sollen, jedoch dürften diese nicht ganz so gut isolieren. Der Wechsel gestaltet sich leider nicht so einfach, denn die Ohrpolster sind mit dem Treibergehäuse verklebt. Das einstellbare Kopfband ist sehr weich gepolstert und kann beim Tragekomfort positiv überzeugen.

Bei Brillenträgern dürfte der Tragekomfort aufgrund des deutlich höheren Anpressdruckes leiden. Daher werden diese nach einiger Zeit merken, dass die Kopfhörer trotz den weichen Polstern etwas stärker auf die Brillenbügel drücken. Durch die Gelenke, welches die Ohrmuscheln mit dem Bügel verbinden und der verstellbaren Bügelverstellung aus Aluminium passt sich der Kopfhörer jeder Kopfform an.

(Tragekomfort: 4 von 5 Punkten)

Klang

Dank einer Ausgangsimpedanz von 32 Ohm kommt der Ultrasone Performance 880 mit quasi jedem Abspielgerät klar. Daher kann er auch an mobilen Geräten mit einer hohen Maximallautstärke überzeugen. Für die Lautstärke ist der Kennschalldruckpegel genauso wichtig wie die Impadenz. Diese liegt beim Ultrasone bei geringen 94 dB und fällt daher ebenfalls positiv aus.

Beim Performance 880 hat Ultrasone links und rechts jeweils einen 40-mm titanbeschichteten Wandler mit je einem Neodom-Magnet verbaut. Diese sitzen in der Hörmuschel nicht mittig, sondern sich nach unter versetzt, was klanglich für deutlich mehr Räumlichkeit sorgen soll. Die Technik wird von Ultrasone S-Logic genannt, dabei tritt der Schall aus dem Kopfhörer nicht direkt in den Gehörgang ein, sondern gelangt über mehrere Reflexionen in das Innenohr. Doch wie ist das Klangbild? Insgesamt ist es sehr ausgeglichen. Der Bass wird sehr tief und druckvoll wiedergegeben ohne dabei zu übersteuern. Erst bei sehr hoher Lautstärke konnte ich eine leichte Verzerrung der Töne feststellen.

Dass es sich bei Performance 880 um einen Kopfhörer handelt, welcher auch für das Studio geeignet sein soll, merkt man auch an Mitten und Höhen, diese werden klar und unverfälscht ohne Überzeichnungen wiedergegeben. 

Ich habe in meinem Test Genres wie Elektro, Rock, Metal und Pop wiedergeben und muss sagen, dass das Ultrasone Performance 880 Bundle bei all diesen Genres sehr gute Arbeit leistet. 

(Klang: 4,5 von 5 Punkten)

Ausstattung

Dank der weichen und sehr gut sitzenden Ohrpolstern ist die Dämmung der Umgebungsgeräusche auch ohne ANC ausgesprochen gut. Dazu trägt auch der etwas höhere Anpressdruck bei. Dieser wird jedoch nicht jedem gefallen, nach gut einer Stunde tragen, musste ich den Ultrasone Performance 880 absetzen, da meine Ohren frische Luft brauchten.

Transportetui

Der Ultrasone Performance 880 kommen in einer großen Neopren-Tasche daher, in welche der Kopfhörer perfekt hineinpasst. Es passt jedoch auch der weitere Zubehör, welcher im Lieferumfang enthalten ist problemlos in die Tasche. 

Der Reißverschluss des Etuis lässt sich sehr angenehm öffnen und es lässt sich bei Verschmutzung sehr gut reinigen.

(Ausstattung: 4 von 5 Punkten)

Koppeln & Reichweite

Die Verbindung zwischen dem Ultrasone Performance 880 Bundle Kopfhörer und dem Abspielgerät, in meinem Fall das Apple iPhone X erfolgt über Bluetooth. In den Räumlichkeiten war die Reichweite mit zwei Wänden aus Rigips auf ca. 10 Metern begrenzt. Im freien Feld sind bis zu 12 Metern kein Problem. Sobald ich die Kopfhörer angeschaltet habe, hat sich dieser mit meinem iPhone automatisch verbunden. Leider ist jedoch nur die Kopplung mit einem Gerät gleichzeitig möglich, als ich z.B. den Kopfhörer am iPhone nutzen wollte, diesen aber zuvor mit meinem iPad Pro gekoppelt hatte, wunderte ich mich erst, warum kein Ton kommt. Als ich dann die Verbindung mit dem iPad getrennt habe, speilte er problemlos die Musik am iPhone.

(Koppeln & Reichweite: 3,5 von 5 Punkten)

Akku

Wie bereits anfangs erwähnt, befindet sich der Akku nicht in den Ohrmuscheln des Kopfhörers, sondern in dem kleinen und nur 12 g schweren SIRIUS-Adapter. Ultrasone gibt eine Laufzeit von 8 bis 12 Stunden an, und die Ladezeit beträgt lediglich 1 Stunde. Das klingt nach sehr guten Werten. Aber wie sieht es in der Praxis aus? Diese Werte spiegelten sich auch im Praxistest wieder. Aufgeladen wird der Adapter übrigens nicht per micro-USB-Kabel, sondern mit einem Klinke auf USB Kabel.

(Akku: 4 von 5 Punkten)

Der Testbericht ist in drei Teile unterteilt, klicke dich hier durch:

Ähnliche Testberichte

devolo Magic 2 WiFi next

Devolo Magic 2 WiFi next: Schnelles Powerline- und WiFi Internet im ganzen Haus.

Somfy Heizkörper-Thermostat io

Somfy Heizkörper-Thermostat io: Das leise Thermostat mit vielen Funktionen.

Huawei Mate 20

Das neue Huawei Mate 20: Das 6,53 Zoll große Smartphone mit Leica-Triple-Kamera.

Ecovacs Winbot X

Ecovacs Winbot X: Der praktische, akkubetriebene Fensterputzroboter.

AUKEY EP-T10 True Wireless

Kompaktes Design, guter Halt & Sporttauglichkeit: AUKEY EP-T10 True Wireless

XPG Precog

Gaming-Headset mit Dual-Treibern: XPG Precog