DJI Mavic Pro

Seite 3 von 3

TEIL 3

bestehend aus „Preis/Leistung“ entspricht 10% der Gesamtwertung

Beschreibung

DJI wirbt die Mavic Pro unter anderem als eine kleine und gleichzeitig unfassbar leistungsfähige Drohne. Genau dieses ist auch das, was die Mavic unter anderem so besonders macht. Man kann sie einfach in einem Rucksack verstauen, denn sie nimmt zusammengefaltet erstaunlich wenig Platz in Anspruch. Daher ist sie inzwischen sehr beliebt bei Leuten, die gerne Aufnahmen im Urlaub machen wollen. Auch wenn natürlich eine Spiegelreflexkamera von der Qualität bessere Bilder macht, ist es einfach toll Aufnahmen von oben zu machen, wo man mit einer normalen Kamera nicht hinkommen würde.

Preis/Leistung

Rundum hat mich die DJI Mavic Pro voll und ganz überzeugt. Der Preis von 1199,99€ (UVP) ist zwar nicht wirklich niedrig, aber meiner Meinung nach erhält man dafür die wohl beste mobile Drohne, die aktuell auf dem Markt erhältlich ist. Wer sich diesen Quadrocopter von DJI zulegen möchte, dem rate ich sich gleich die Mavic Pro Fly More Combo zuzulegen, diese kostet zwar 1499€ (UVP). Dafür ist in diesem Paket auch einiges mehr dabei als bei der Standard Variante. So ist in diesem Set neben der Mavic Pro noch eine 4-Fach Akku-Ladestation, ein Autoladegerät, ein zweiter Akku, ein Battery auf Powerbank Adapter und eine Umhängetasche.

testr Gesamtwertung

unter Berücksichtigung aller Teilwertungen

 Wir bedanken uns beim Hersteller für die Bereitstellung des Produktes. Zu unseren Grundsätzen

Der Testbericht ist in drei Teile unterteilt, klicke dich hier durch:

© 2021 testr. Alle Rechte vorbehalten.