Soundcore Liberty Air 2 Pro

Seite 2 von 3

TEIL 2

bestehend aus „Funktion des Produktes“ entspricht 65% der Gesamtwertung

ArtTrue-Wireless In-Ear Kopfhörer
KategorieBluetooth Kopfhörer
FarbeSchwarz
Akkuintegriert, Lithium-Polymer-Akku
Akku Ohrhörer: bis 7 h
Gesamtakkuleistung mit Ladecase: 26 h
vollständige Ladung: 2 h
Schnellladefunktion: 15 min laden = 3 h Leistung
Gewicht61 g (Ohrhörer und Ladebox)
10,8 g (beide Ohrhörer)
MaterialKunststoff
KonnektivitätBluetooth 5.0
Codec: SBC, AAC
Lautsprechertyp2 x 11 mm PureNote Treiber
Frequenzbereich20 Hz bis 20 kHz (Ohrhörer)
Noise cancellation6 Mikrofone
Lieferumfang1x Soundcore Liberty Air 2 Pro
1x Silikon-Ohradapter-Sets (XXS/XS/S/M/M+/L/L+/XXL)
1x Transport- und Ladecase
1x USB-C Ladekabel
1x Bedienungsanleitung

Tragekomfort

Der Tragekomfort der Soundcore Liberty Air 2 Pro ist als angenehm zu bezeichnen. Durch die große Auswahl an Silikon-Tips wird es erleichtert einen sicheren Sitz und eine gute passive Abschirmung zu erreichen.

Wie Eingangs erwähnt liegt der Schwerpunkt der Kopfhörer meinem Empfinden nach in den Ohrkanälen was zur Folge hat, dass der Steg nicht zieht, somit sitzt der Kopfhörer ziemlich gut.

Interessant ist, dass der Ohrkanal nicht sehr in das Ohr hinein ragt. Das ist wohl eine bewusste Designentscheidung und wird wohl seine Gründe haben. Fakt ist, dass die meisten In-Ear Kopfhörer bei mir etwas tiefer in den Ohrkanal ragen und somit von haus aus schon eine bessere passive Isolierung gewährleisten. Allerdings habe ich diesbeyüglich keinerlei Probleme, da die mitgelieferten „M+“ Silikonstöpsel hier gut abdichten. Dies könnte aber tatsächlich der Grund sein warum der Hersteller, gar soviele unterschiedlich große Silikon-Tips mitliefert.

Einen negativen Punkt möchte ich allerdings nicht unter den Teppich kehren. In der kalten Jahreszeit, muss ich, mit meiner nicht vorhandenen Haarpracht, eine Mütze tragen. Und ein unangenehmer Effekt ist, dass sich diese am Kopfhörer „reibt“. Dies überträgt sich jedoch sehr gut in das Ohr und stört so den Musikgeschmack. Obwohl das generell ein Problem solcher Kopfhörer ist, ist es mir bei den Soundcore Liberty Air 2 Pro besonders aufgefallen.

Alles in allem bin ich positiv überrascht. Längere Tragesessions haben mir nicht Probleme bereitet. Ich muss sogar sagen, dass sie in meinem Fall gar Sporttauglich wären, berücksichtigt man nur den Sitz! Die Kopfhörer sind aber nicht wirklich dafür ausgelegt.

(Tragekomfort: 4 von 5 Punkten)

Klang

Der Klang ist wie immer eine sehr subjektive Erfahrung und schwierig weiterzugeben, allerdings habe ich mittlerweile schon den einen oder anderen True-Wireless Kopfhörer hören können und hoffe hier etwas weiterhelfen zu können.

Beim Klang war ich wirklich sehr überrascht. Die Soundcore Liberty Air 2 Pro liefern einen wirklich tollen Klang. Klanglich schlagen Sie für mich viele teurere Konkurrenten.

Hier muss man jedoch vorsichtig sein. Beabsichtigt oder nicht, ändert die Einstellung der aktiven Geräuscheunterdrückung den Klang merklich! Das von mir gelobte Klangbild bezieht sich auf den ANC Modus.

Die Höhen sind außerordentlich klar und können überzeugen, während die Mitten leider etwas leise ausfallen. Die Mitten kommen gut zur Geltung, Stimmen sind klar verständlich doch wirken sie etwas reduziert. Was den Mitten an „wumms“ fehlt macht der Bass dieser Kopfhörer wett. Oh Boy. Für so kleine Kopfhörer ist erstaunlich was Anker hier herausholt. Da liegt ordentlich mächtiger Druck dahinter. Nicht immer klingen diese Natürlich und wirken etwas verstärkt. Doch mir persönlich gefällt es sehr gut! Die spatiale Auflassung der Songs meistert der True-Wireless Kopfhörer auch sehr gut.

Generell fällt auf das der Hersteller hier einen sehr ausgewogenen Klang zu produzieren in der Lage ist. In nahezu jedem Genre wird man damit seine Freude haben.

Besonders hervorheben muss ich die Einstellbarkeit nach den eigenen Wünschen des Klangs. Der Equalizer funktioniert gut und ist sinnvoll aufgebaut. Mit HearID 2.0 bieten die Soundcore Liberty Air 2 Pro eine interessante Funktion an. Es handelt sich hierbei um eine Audiofrequenzanpassung, die den Klang bestmöglich an die Person anpasst.

Soundcore Liberty Air 2 Pro bieten ein aktives Noise-Cancelling, dass recht umfangreich einstellbar ist. Es bieten sich unterschiedliche Modi, wie zum Beispiel „Verkehr“, „Indoor“, „Outdoor“ zum auswählen an. Zusätzlich kann man hier auch eine benutzerdefinierte Einstellung einstellen und aktivieren. Zugegebenermaßen merke ich nicht einen Riesenunterschied zwischen den einzelnen Modi, hauptsächlich bin ich öffentlich unterwegs und da finde ich den Verkehrsmodus perfekt.

Grundsätzlich muss gesagt werden, das das Noise-Cancelling der Liberty Air 2 Pro eines der Besten ist, das ich bei True-Wireless Kopfhörern gehört habe. Selbstverständlich haben große Over-Ear Kopfhörer noch einen Vorsprung es ist aber faszinierend, was man aus diesen winzigen, kabellosen Geräten herausholen kann!

Auch mit an Board ist das sogenannte „Transparent Hearing“. Im Grunde wandelt diese Funktion das Noise-Cancelling um und erlaubt euch mithilfe der Mikrofone mehr von eurer Umwelt und Außengeräuschen zu hören. Hier ist ein Grundrauschen bemerkbar, funktioniert aber recht gut, wenn auch nicht so gut wie das ANC.

(Klang: 4,5 von 5 Punkten)

Ausstattung

Akku & Ladecase

Anker gibt für die Ohrhörer eine Laufzeit von 7 Stunden mit einer vollständigen Ladung an. In meinem Test konnte etwas über 5h erreichen, habe jedoch viel mit Transparenz, ANC etc. herumgespielt. Das Ladecase lädt die Kopfhörer dann noch etwas mehr als 2 mal voll auf ehe auch diese um Strom bitten muss.

Aufgeladen wird zeitgemäß mittels USB-C. In 2h ist der Akku voll. Besonders erfreulich: Der Schnelllademodus, der mit 15 Minuten Ladezeit genug Saft für 3 Stunden Musikgenuss hat. Zusätzlich ist auch die Möglichkeit für Wireless-Charging mit an Board.

Bluetooth & Signalqualität

Die Einrichtung der Bluetooth Verbindung ist für User innerhalb weniger Sekunden erledigt und erfordert keiner besonderen Kenntnisse. Funktioniert schnell und zuverlässig.

Die Signalqualität ist sehr gut. Im Alltag – unterwegs, in öffentlichen Verkehrsmitteln oder im Büro – gab es keinerlei Probleme mit Verbindungsabbrüchen oder Aussetzern. Bis zu 15-20 mit mit Sichtkontakt zum Smartphone hatte ich keinerlei Probleme mit Verbindungsabbrüchen. Kommen Wände dazwischen wird es natürlich wesentlich schwieriger.

App

Die Soundcore App wird stetig weiterentwickelt und ist auch sehr ansprechend gestaltet. Bebilderte Darstellungen und eine intuitive Bedienung die ich sehr schätze.

‎Soundcore
Preis: Kostenlos
Soundcore
Preis: Kostenlos

Neben den Beschrieben Funktionen wie ANC, Tranzparenzmodus und HearID 2.0 und dem Equalizer, bietet die App auch einen EarTip Test und vorallem die Möglichkeit die Kopfhörer mit einem Firmware-Update zu bestücken.

(Ausstattung: 4,5 von 5 Punkten)

Der Testbericht ist in drei Teile unterteilt, klicke dich hier durch:

© 2020 testr. Alle Rechte vorbehalten.