Teufel Real Pure

Seite 2 von 3

TEIL 2

bestehend aus „Funktion des Produktes“ entspricht 65% der Gesamtwertung

Kopfhörer-ArtOver-Ear-Kopfhörer
Kategoriekabelgebundener Kopfhörer
FarbeSchwarz/rot
Gewicht 235 Gramm (ohne Kabel), mit Kabel 249 Gramm
MaterialHochflexibler Kunststoff
TreiberJeweils links und rechts ein 40-mm-Linear-HD-Treiber mit Neodym-Magneten
Frequenzbereich20 – 20.000 Hz
LieferumfangTeufel Real Pure Over-Ear-Kopfhörer
Transportetui mit Zubehörbeutel
3,5 mm Klinke-Kabel (1,3 m lang)
Kurzanleitung
Technische Daten des Teufel Real Pure

Tragekomfort

Mit knapp 235 Gramm ohne Kabel (mit Kabel 249 Gramm) gehört der Teufel Real Pure zu den leichteren Over-Ear-Kopfhörern auf dem Markt. Der geschlossene Over-Ear-Kopfhörer ist mit einem variablen verstellbaren Kopfbügel ausgestattet, was im Zusammenspiel mit den beiden weich gepolsterten und mit Kunstleder bezogenen Ohrpolstern für einen guten Sitz und Tragekomfort sorgt. Des Weitern sind die Ohrmuscheln angenehm groß, sodass diese die Ohren sehr gut umschließen und beim Tragen ein relativ luftiges Gefühl geben.

Teufel gibt an, dass die weichen Ohrpolster aufgrund des geringen Auflagedruckes auch für Brillenträger geeignet sind. Dies ist jedoch abhängig von den Brillenbügeln und dem eigenen Empfinden. Daher werde Brillenträger unter Umständen nach längerer Zeit merken, dass der Kopfhörer trotz den weichen Polstern etwas stärker auf die Brillenbügel drückt. Dies ist jedoch ein typisches Merkmal von Over-Ear Kopfhörern.

(Tragekomfort: 4 von 5 Punkten)

Klang

Teufel gibt an, dass die Real Kopfhörer-Serie so abgestimmt ist, dass diese für jede Musikrichtung uneingeschränkt geeignet sind. Dem kann ich soweit auch zustimmen, denn beim Testhören unterschiedlicher Musikgenres wie Jazz, Hip-Hop, Rock, usw. entpuppte sich der Real Pure als klanglich universal einsetzbar.

Den Frequenzbereich gibt Teufel mit den Standardwerten 20 Hertz bis 20 Kilohertz an. Die beiden links und rechts verbauten 40-mm Treiber mit jeweils einem Neodym-Magnet sollen für eine minimale Verzerrung sorgen. Abgerundet wird das ganze mit einer sehr niedrigen Nennimpadanz von 18 Ohm. So viel zu den technischen Daten, doch wie wirkt sich das ganze auf den Klang aus?

Ich habe den Teufel Real Pure nicht mit meinem iPhone X getestet, da ich kein Freund von Adaptern bin und wegen dem nicht vorhanden Klinken-Anschluss den von Apple mitgelieferten Lightning auf Klinke Adapter nutzen müsste. Somit habe ich den Kopfhörer mit einem iPad Pro getestet und daran direkt mit dem mitgelieferten Klinken-Kabel verbunden. Im Bassbereich ist eine leichte Anhebung festzustellen, sodass dieser wie bereits seine beiden Brüder mit einem druckvollen und gut definierten Bass überzeugen kann. Sowohl in den Mitten und in den Höhen besitzt der Real Pure ein ausgewogenes Klangbild, sodass auch die Höhen klar und natürlich wiedergegeben werden. In der räumlichen Darstellung konnte mich der kabelgebunden Real Pure wiederum nicht ganz so gut überzeugen wie seine beiden Zwillingsbrüder. Die Geräuschdämpfung nach außen würde ich persönlich als sehr gut bezeichnen, die Abschirmung der Umgebungsgeräusche erfolgt jedoch nur durch die Ohrpolster und schwächelt daher ein wenig. 

Das Telefonieren mit dem Teufel Real Pure erfolgt über die im Kabel integrierten Freisprecheinrichtung, deren eingebautes Mikrofon mich leider nicht ganz so überzeugen konnte, denn meine Gesprächspartner beklagten sich teilweise über eine dumpfe Sprachqualität.  

(Klang: 4 von 5 Punkten)

Ausstattung

Der Real Pure ist die kabelgebundene Version der drei Real Kopfhörern. Die Steuerung erfolgt über die im Kabel integrierten Eintastenfernbedienung. Mit der Fernbedienung kann man nicht nur die Musik starten bzw. pausieren, sondern auch einen Titel Vor- und Zurückspringen. Durch längeres drücken der Taste aktiviert man den Sprachassistenten am Smartphone. Leider kann man die Lautstärke nicht über diese Fernbedienung steuern, sondern lediglich über die Lautstärketasten am Smartphone.

TRANSPORTETUI

Der Teufel Real Pure kommt in dem typischen Teufel Transportetui daher. Dieses ist sehr gut verarbeiteten und bietet im inneren Platz für den Kopfhörer selbst und sogar für den Zubehör. Dieses Transportetui kennen wir bereits von dem Teufel Mute BT. In einem kleinen Beutel mit Reißverschluss, der per Klettverschluss an der Innenseite des Etuis befestigt werden kann, findet das mitgelieferte Klinken-Kabel platz.

(Ausstattung: 4 von 5 Punkten)

Der Testbericht ist in drei Teile unterteilt, klicke dich hier durch:

Comments (71)

Kommentare sind geschlossen.

© 2020 testr. Alle Rechte vorbehalten.