1More H1707

Seite 2 von 3

TEIL 2

bestehend aus „Funktion des Produktes“ entspricht 65% der Gesamtwertung

Kopfhörer-ArtOver-Ear-Kopfhörer
KategorieOver-Ear-Kopfhörer (kabelgebunden)
FarbeMattschwarz/silber (weitere Farben: mattschwarz/kupfer)
Gewicht304 Gramm inkl. Kabel (287 Gramm ohne Kabel)
MaterialZum Großteil aus Aluminium
TreiberJeweils links und rechts ein Triple-Driver (drei hintereinander platzierte Treiber, bzw. zwei aktiv Treiber und ein passiv Bassmembran)
Kabellänge1,35 Meter
Lieferumfang1more H1707 Triple Driver Kopfhörer
Y-Klinkenkabel
Transportetui
Transporttasche mit Kordel
Beschreibungen

Tragekomfort

Der Tragekomfort beim 1more Triple Driver ist ganz gut. Dies ist zu einem den weichen Ohrpolstern und dem angenehmen Anpressdruck zu verdanken. Der Druck rund um die Ohren verteilt sich somit gleichmäßig. 

Kritikpunkte sind für mich lediglich der etwas zu kleine Innendurchmesser der Ohpolster. Dieser beträgt bei dem 1more H1707 45 mm. Hier wäre anstelle einer runden Ausführung eine ovale deutlich besser, denn z. B. meine Ohren sind etwas größer, von daher passen diese nicht so gut darin hinein. Somit wird hier das Ohrläppchen etwas eingeengt.

Typischerweise eigenen sich Over-Ear Kopfhörer weniger an heißen Tagen oder bei Sport, da man darunter schnell warme Ohren bekommt und somit schwitzt. Die Ohrmuscheln sind nach vorne knapp 10 Grad und nach hinten 80 Grad drehbar. Dadurch passt sich der Kopfhörer praktischerweise so ziemlich an alle Kopfformen an. Der Bügel lässt sich insgesamt in 12 Stufen verstellen und garantiert somit, dass wirklich jede Kopfform von dem 1more H1707 Over-Ear Kopfhörer profitieren kann.

(Tragekomfort: 3,5 von 5 Punkten)

Klang

Beim 1more H1707 handelt es sich um einen Triple Driver-Kopfhörer. Daher besitzt dieser eigentlich drei Treiber, doch das stimmt soweit nicht zu 100 %. Denn neben dem typischen dynamischen Treiber, wie diese bei vielen üblichen Kopfhörern verbaut wird, besitzt der H1707 noch einen extra Keramikhochtöner und eine passive Bassreflexeinheit. Daher ähnelt der Aufbau der Treiber eher dem eines Bluetooth Lautsprecher und nicht einem klassischen Over-Ear Kopfhörer. Die Treiber sind jedoch nicht Nebeneinander, sondern hintereinander angeordnet, daher können die Treiber in der Größe deutlich größer ausgelegt werden, als wenn diese in der kleinen Ohrmuschel nebeneinander angeordnet wären. Doch dies bedeutet nicht, dass dieser schlecht ist. Diese „Triple-Driver-Technologie“ soll laut 1more für ein kräftiges Bassfundament und auch für detailreichen und klare Mitten und Höhen sorgen. Doch entspricht diese Aussage auch der Wahrheit, was sagt der Praxistest?

Die verbauten Treiber sorgen für ein Grundsolides und druckvolles Bassfundament, unter dem jedoch keinesfalls die Mitten und Höhen untergehen. Durch die größere Anzahl an Treibern kann mich der H1707 von 1more bei dem gebotenen Stereobild (Raumklang) absolut überzeugen. Wer unter euch ein Fan von bassbetonter Musik ist, wird mit dem Over-Ear Kopfhörer seinen Spaß haben, denn damit hört sich vor allem elektronische Musik sehr gut. Für klassische Musik oder Stücken mit viel Gesang ist er eher weniger geeignet. Bei den Höhen und Mitten schneidet der Kopfhörer ebenfalls gut ab, auch wenn ich hier etwas von dem verwaschenen Klangbild enttäuscht bin. 

Wer daher einen kabelgebunden Kopfhörer sucht, der einen etwas angehobenen Bassbereich besitzt und somit unterwegs für viel Hörspaß sorgt, kann sich den 1more H1707 Tripe-Driver Kopfhörer etwas genauer anschauen. Zudem kann dieser auch extrem laut und somit eignet er sich auch dazu, in einer lauteren Umgebung voll in die Musik einzutauchen, auch wenn es teilweise über das gesunde Maß reicht.

(Klang: 3,5 von 5 Punkten)

Ausstattung

Zubehör

Neben dem größeren stabilen Transportetui, in dem der Kopfhörer gefaltet eingelegt hineinpasst, liefert 1more noch einen weiteren Aufbewahrungsbeutel mit. In diesem kann der Kopfhörer ebenfalls verstaut werden, wird dabei jedoch nicht ganz so gut geschützt. Dafür wiederum nimmt er darin deutlich weniger platz ein. Beide Taschen bzw. Etuis machen einen sehr hochwertigen Eindruck und bieten genug platz, um den Kopfhörer samt Kabel darin zu verstauen.

(Ausstattung: 4,5 von 5 Punkten)

Der Testbericht ist in drei Teile unterteilt, klicke dich hier durch:

© 2021 testr. Alle Rechte vorbehalten.