Skullcandy Push

Seite 3 von 3

TEIL 3

bestehend aus „Preis/Leistung“ entspricht 10% der Gesamtwertung

Beschreibung

Skullcandy hat mit den „Push“ ebenfalls wie einige andere Hersteller die ersten True-Wireless Ohrhörer auf den Markt gebracht. Diese konnten mich mit den passenden gewählten Ohrtips mit einem bequemen Sitz und dank den so genanten FitFin-Gelaufsätzen mit einem stabilen Halt überzeugen. Des Weiteren bieten die Ohrhörer eine gute Akkulaufzeit und die Bedienung via Hardware-Tasten ist einfach und verursacht weniger Fehlbedienungen wie eine Touch-Oberfläche.

Preis/Leistung

Die UVP des Skullcandy Push von 129,99€ ist für True-Wireless Ohrhörer ein guter Preis. 

Klanglich gehören die Skullcandy Push zwar nicht zu den besten, denn der Grundton ist etwas wärmer abgestimmt. Daher eignen sich die Skullcandy Push vor allem für Genres wie Elektro und alles weitere, was von einem angehobenen Bass profitiert. Wer zudem sehr laute Ohrhörer sucht, dem könnten die Push von Skullcandy eventuell gut gefallen.

Jedoch muss man Abstriche in der Verarbeitung des Ladecase und beim verbauten Mikrofon machen. Fürs Telefonieren eignen sich die Skullcandy Push nämlich weniger.

Skullcandy Push

Zum Angebot bei

testr Gesamtwertung

unter Berücksichtigung aller Teilwertungen

 Wir bedanken uns beim Hersteller für die Bereitstellung des Produktes. Zu unseren Grundsätzen

Der Testbericht ist in drei Teile unterteilt, klicke dich hier durch:

© 2021 testr. Alle Rechte vorbehalten.