Koogeek Smart Plug

Koogeek ist ein Hersteller von SmartHome Produkten und Accessoires. Der Hersteller wirbt mit einfacher Anwendung der Produkte per App und Integration mit den geläufigen Assistenten und SmartHome Komponenten. Der Kogeek Smart Plug mit dem sich dieser testr LITE Test befasst ist eine schalt und steuerbare Steckdose, was sie kann sehen wir uns an.

Funktionen

Der Koogeek Smart Plug ist eine smarte Steckdose. Sie kommt in weißer Klavierlackoptik daher, misst 63 x 63 x 90 mm und wiegt etwa 140 g. Auf der Oberseite verfügt der Koogeek Smart Plug mit einem mechanischen Schalter, sowie einer Status-LED, welche direkt im Logo eingebaut wurde. Sieht cool aus. Die Steckdose ist nicht die kleinste auf dem Markt und sieht doch etwas bulkig aus was es zu bedenken gibt, sollte man diese hinter einer Couch oder ähnlichem platzieren wollen.

Generell gilt bei externen Steckdosen, dass diese an Wandsteckdosen angeschlossen werden um Reibungslos zu funktionieren. Dies gilt beispielsweise auch für Wireless-Repeater, wo ausdrücklich empfohlen wird auf Steckdosenleisten zu verzichten. In meinem Test konnte ich allerdings keinerlei Probleme bei Steckdosenleisten oder einem einzelnen Verlängerungskabel feststellen.

Eine Besonderheit der Koogeek Smart Plug ist die Kommunikation über WLAN (2.4GHz) anstatt des geläufigeren Bluetooth. Dies bringt neben einer wesentlich höheren Reichweite, auch eine stabilere Verbindung. Noch wichtiger aber: Mit WLAN gibt es beim Schalten nahezu keinerlei Verzögerung!

Einmal eingesteckt fängt die Status-LED an grün zu blinken. Beim Einrichten musste ich aus meinem 5GHz WLAN auf das 2.4GHz WLAN umsteigen. Die Steckdose kann mit dem 5GHz Netz nicht umgehen. Allerdings einmalig per Apples Home-App eingerichtet. Kann ich sie selbstverständlich auch im 5GHz WLAN steuern!

Einmal eingerichtet kann es auch schon losgehen. Neben der selbstverständlichen Ein- und Aus Funktion, kann man ebenfalls Regeln und Szenen erstellen. Apple HomeKit erlaubt auch gewisse Automationen. Natürlich kann man  die Steckdose auch mit Siri nutzen und Befehle erteilen.

Die Schaltzeiten sind wirklich ohne merkbare Verzögerung wenn man die App oder Apple HomeKit Tasten nutzt, das gefällt mir wirklich gut.  Bei Siri dauert die Registrierung der Eingabe sicher 1-2 Sekunden.

Weiteres

Für mich hat sich eine Einrichtung mit Apple HomeKit angeboten, da ich ein iPhone nutze und auch andere Geräte in HomeKit eingebunden habe. Natürlich kann man die Einrichtung und Steuerung der Steckdose auch über die Herstellereigene App machen. Diese gibt es kostenlos in den jeweiligen App Stores herunterzuladen. Eine Besonderheit der App: Neben den wesentlichen Funktionen lässt sich hier zusätzlich auch der Stromverbrauch anzeigen.

Koogeek Home
Koogeek Home
Entwickler: TOMTOP
Preis: Kostenlos

Koogeek - Smart Home
Koogeek - Smart Home
Entwickler: TOMTOP Inc.
Preis: Kostenlos

Die Koogeek Smart Plug ist ebenfalls mit Alexa und dem Google Assistant steuerbar. Somit ist wirklich für jeden eine bequeme Steuerungsmöglichkeit verfügbar.

Fazit

Die Steckdose gibt es für etwa 39 Euro zu kaufen. Angesichts des Leistungsumfangs finde ich den Preis angemessen. Beim etwaigen Kauf solltet ihr jedoch aufpassen, denn es gibt auch eine abgespeckte Version der Koogeek Steckdose: Koogeek Smart Plug ohne Homekit. Diese gibt es ab 19,99 Euro zu haben – funktioniert ebenfalls mit WLAN verzichtet aber auf die besagte HomeKit Funktionalität.

Angebote

39 EUR auf Amazon.de


Wir bedanken uns beim Hersteller für die Bereitstellung des Produktes. Zu unseren Grundsätzen.

Die Tests könnten dich auch interessieren!