Soundcore Spirit Dot 2

Seite 2 von 3

TEIL 2

bestehend aus „Funktion des Produktes“ entspricht 65% der Gesamtwertung

Kopfhörer-ArtTrue-Wireless In-Ear Kopfhörer
KategorieBluetooth Kopfhörer (Bluetooth 5.0)
FarbeSchwarz
Akkuintegriert, Lithium-Polymer-Akku
Akku Ohrhörer: 5,5 h
Gesamt somit: 66 h
Gewicht je 6 g, inkl. Case 63 g
MaterialOhrhörer und Ladecase aus Kunststoff
KonnektivitätBluetooth 5.0 Audio-Codec: SBC und AAC
Treiberdynamisch
LieferumfangSoundcore Spirit Dot 2
Ladecase
USB-Typ-C zu USB-A Ladekabel
Eartips + AirWings in versch. Größen
Bedeinungsanleitungen etc.
Technische Daten des Soundcore Spirit Dot 2

Tragekomfort

Wie zuvor bereits besprochen, setzen die Soundcore Spirit Dot 2 auf ein In-Ear Knopfdesign und sitzen so ziemlich eben im Ohr. Das Tragegefühl ist erstaunlich angenehm, was wohl durch das geringe Gewicht von 6 Gramm pro Seite begünstigt wird. Gut gefällt mir auch, dass die von mir anfangs kritisch betrachte „AirWings“ sehr zum komfortablen Tragen beitragen und für sicheren Sitz sorgen.

Ich empfehle allerdings unbedingt verschiedene EarTips und Airwings auszuprobieren, damit der beste Halt für Dein Ohr gefunden werden kann. Wird dies gemacht sind diese auch sehr taugliche Sportkopfhörer. Ich habe auch diese zum Laufen verwendet und bin überaus zufrieden mit dem Halt. Allerdings muss man natürlich sagen, dass dies von Ohr zu Ohr unterschiedlich ausfallen kann und bei den zuvor getesteten Spirit X2 ein zusätzlicher Halt durch den Ohrumliegenden Bügel gewährleistet ist.

(Tragekomfort: 4 von 5 Punkten)

Klang

Die Soundcore Spirit Dot 2 werden mit starken Bässen beworben, denen sie in der Tat gerecht werden. Für diese kleine Baugröße ist das durchaus beachtlich. Wer wie ich gerne HipHop hört bei sportlichen Aktivitäten wird definitiv auf seine Kosten kommen. Allerdings ist ein gewisses Grundrauschen der Ohrhörer bemerkbar.

Weiters ist anzumerken, dass die Sportkopfhörer im Vergleich zu ihrem großen Bruder Spirit X lediglich über einen SBC und AAC Codec verfügt. Das ist okay, besitzt man ein iPhone. Android Nutzer werden wohl aptX vermissen.

Die Höhen und Mitten sind klar, es fehlt aber an Detailtreue. Alles in allem sind es gute Kopfhörer für Sport, in ruhigen Umgebungen und ruhigen Titeln, wird man keine große Freude haben. Fairerweise muss man die Preisklasse ebenso beachten, wie auch die Ausrichtung der Kopfhörer für Sport.

Die eingebauten Mikrofone erlauben ebenso Telefonate. Dies funktioniert soweit ganz gut, klingt aber etwas blechern.

(Klang: 3,5 von 5 Punkten)

Ausstattung

Akku & Ladecase

Anker gibt für die Soundcore Spirit Dot 2 eine Laufzeit von 5,5 Stunden pro Ladung an. Das Ladecase liefert weitere zwei Ladungen, sodass insgesamt 16 Stunden möglich sind. In meinen Tests komme ich recht nah an die Angaben des Herstellers.

Besonders gut gefällt mir hier die integrierte Schnellladefunktion, die mit einer 10-minütigen Ladezeit auf 1 Stunde Laufzeit kommt.

IPX7

Wie es sich für einen Sportkopfhörer gehört sind die Soundcore Spirit Dot 2 Wasser und gegen Staub geschützt. Mit dem Standard ist es möglich, dass die Kopfhörer bis zu einer Tiefe von 1m, 30 min unbeschadet überstehen können.

 Bluetooth & Signalqualität

Die Einrichtung der Bluetooth Verbindung ist für User innerhalb weniger Sekunden erledigt und erfordert keiner besonderen Kenntnisse.

Der Hersteller setzt auf Bluetooth 5.0 was für eine sehr stabile Verbindung sorgt. Das Smartphone mal liegen lassen, um auf einem anderen Gerät eine Übung zu machen, oder die Wasserflasche nachzufüllen führte zu keinem Abbruch der Verbindung. Mit einer Smartwatch mit Musikfunktion ist dieser Punkt sogar nicht mal von Relevanz.

(Ausstattung: 4 von 5 Punkten)

Der Testbericht ist in drei Teile unterteilt, klicke dich hier durch:

© 2020 testr. Alle Rechte vorbehalten.