Cellularline PowerTank 10.000mAh

In diesem testr LITE Bericht möchte ich die Powerbank Cellularline PowerTank 10.000mAh vorstellen. Es handelt sich um eine kleine & kompakte Powerbank mit 12W Ausgangsleistung und univeresellen Anschlüssen.
Die italienische Firma gehört heute europaweit zu den führenden Herstellern von Smartphone- und Tablet-Zubehör. Heute führt Cellularline neben Schutzfolien und Schutzhüllen auch Ladegeräte, Kabel, Powerbanks, Kopfhörer, Headsets usw. im Sortiment.

Cellularline Store auf Amazon.de

Überblick

Die Cellularline PowerTank 10.000mAh ist eine äußerst kompakte Universal-Powerbank mit einer Kapazität von 10.000mAh. Sie misst 96 × 64 x 23 mm und wiegt knapp 190g.

Funktionen

Anschlüsse und Gehäuse

Die Cellularline PowerTank 10.000mAh kommt mit zwei regulären USB-Anschlüssen, einem USB-C Anschluss und einem Micro-USB-Anschluss.

An der Seite befindet sich eine kleine Taste um die Powerbank „einzuschalten“ bzw. den Ladezustand anzuzeigen.
Der Ladezustand wird durch durch vier LEDs auf der Vorderseite angezeigt.

Das Gehäuse des Cellularline PowerTank 10.000mAh ist wie schon erwähnt erstaunlich kompakt. Und in roter Farbe gehalten. Es ist ein gerilltes Gehäuse und liegt gut in der Hand. Bis auf die Ränder ist die Powerbank komplett matt gehalten und entsprechend kein Magnet für Fingerabdrücke.

Laden

Die Cellularline PowerTank 10.000mAh (37 Wh) hat folgende Leistungsdaten:

Input / Output der Cellularline PowerTank 10.000mAh
Input (MicroUSB) 5V 2.4A
Input (USB-C) 5V 2.4A/td>
Output (USB 1) 5V 2.4A
Output (USB 2) 5V 2.4A
Total Output 5V 2.4A

Die Powerbank kann gleichzeitig geladen werden und auch ein externes Gerät laden. Während für das Laden der Powerbank der MicroUSB und USB-C Anschluss verwendet wird, kann man externe Geräte mit den beiden regulären USB Anschlüssen laden auch zwei gleichzeitig.
Beachtet werden sollte hier allerdings, das die maximale Leistung bei 12 Watt liegt. Entweder pro Port oder gesamt. Dies ist beispielsweise nicht genug um die Schnellladefunktion des iPhones zu „aktivieren“.

Fazit

Wer eine kompakte Powerbank sucht mit dem man alle regulären Smartphones mindestens 2-3 mal Laden kann und auf Schnellladen verzichten kann. wird hier gut bedient. Es muss allerdings gesagt werden, dass man für die veranschlagten knapp 30 Euro auch bessere Leistungsdaten bekommt. Als Beispiel möchte ich auf die Anker PowerCore 10000 PD Redux verweisen.

Cellularline PowerTank 10.000mAh

Zum Angebot bei


Wir bedanken uns beim Hersteller für die Bereitstellung des Produktes. Zu unseren Grundsätzen.

Tags:

Die Tests könnten dich auch interessieren!