1More Piston Fit (E1028BT)

In diesem testr LITE Bericht möchte ich euch etwas neues von 1More vorstellen, denn das Unternehmen ist ja durchaus bekannt für Audio-Produkte, die eine sehr gute Ausstattung zu sehr interessanten Preisen bieten. Hierbei handelt es sich um den neuen 1More Piston Fit (E1028BT), der für unter 40€ mit Bluetooth 5, Aluminiumgehäuse und vielen weiteren Ausstattungsmerkmalen Punkten kann.

1More Piston Fit auf Amazon.de

Überblick

Beim 1More Piston Fit (E1028BT) handelt es sich Bluetooth In-Ear Kopfhörer mit einer Nackenbandausführung. Wie es für solche In-Ear Kopfhörer üblich ist, verlaufen links und rechts an beiden Enden des Nackenbands zwei etwas größere Kunststoffelementee. Diese dienen nicht nur als Gegengewicht, sondern hier sind auf einer Seite die Bedienknöpfe integriert und der Akku, sowie der Großteil der restlichen Technik verbaut.

Die gerade mal 18 Gramm leichten In-Ear Ohrhörer eignen sich durch ihren bequemen Tragekomfort problemlos für den alltäglichen Einsatz und können dank IPX4-Schutzklasse (Spritzwasserschutz u. Schweißresistent) auch beim Sport getragen werden. Hierbei könnte den ein oder anderen jedoch die „Gegengewichte“ (Kunststoffelemente) stören, den diese können z. B. beim Rennen auf dem Laufband durch auf und abspringen unter Umständen störend empfunden werden.

Funktionen

Lieferumfang

Neben dem 1More Pisten Fit In-Ear Kopfhörer, legt 1More noch ein Micro-USB Ladekabel, die üblichen vier paar verschieden großen Silikon-Eartips, eine verhältnismäßig große mehrsprachige Kurzanleitung und eine kleine Werbebroschüre mit ins Paket.

Praxis

Der Tragekomfort des 1More Piston Fit (E1028BT) ist wie bereits angedeutet, sofern einem die tragweise über den Nacken nicht stört sehr gut. Das Aluminiumgehäuse der Ohrhörer sitzt mit dem Kunststoffkanal, welcher ca. eine 45° Wicklung besitzt sehr sicher und angenehm im Ohr. Mit den vier Paar Silikon-Eartips in den Größen: XS; S; M und L kann man wie üblich, den sitzt der Ohrhörer perfekt den eigenen Ohrkanal anpassen.   Mit der richtigen Wahl der Silikon-Eartips, konnte ich die In-Ears mehrer Stunden tragen, ohne das mich dabei etwas störte oder gerückt hat. Praktisch finde ich, dass 1More hier die magnetische Zusammenführung von den bisherigen Nackenbügel-Kopfhörern integriert hat. Somit lassen sich die Ohrhörer bequem zu einer Art Kette zusammenführen, sodass diese beim Nichtnutzen nicht von der Schulter rutschen. Eine automatische Pausenfunktion beim Zusammenführen, hat 1More jedoch nicht integriert.

Sämtliche Anschlüsse und Bedienelemente befinden sich am rechten Zwischenstück. Hier versteckt sich unter einer kleinen gummierten Abdeckung der Micro-USB-Anschluss, über welchen der In-Ear Kopfhörer aufladen wird. Außerdem hier ein kleines Mikrofon und die vier etwas erhabenen Bedientasten. Davon startet die oberste die Wiedergabe der Musik, dient aber logischerweise auch dazu, diese wieder zu pausieren. Bei zweimaligen drücken springt man einen Musiktitel vor und durch dreimaliges Betätigen wieder einen Titel zurück. Geht ein Anruf ein, kann man bei Kurzem betätigen diesen annehmen und am Ende auch so beenden. Sollte man jedoch gerade nicht telefonieren wollen, dann hält man die Taste eben etwas länger gedrückt, um den Anruf abzuweisen. Unter der Play-/Pause-Taste befinden sich zentral die Lauter/Leiser-Tasten, die logischerweise dazu dienen, die Lautstärke zu erhöhen bzw. abzusenken. Zudem startet man durch das gleichzeitige Drücken beider Tasten den Verbindungsmodus, um die Kopfhörer mit einem neuen Gerät zu koppeln. Zu guter Letzt befindet sich unten noch die Kreistaste, die zum Ein-/Ausschalten des Kopfhörers dient und bei aktiver Verbindung (ohne Musikwiedergabe) den Akkustand durch doppeltes Drücken mitteilt.

Die Verbindung des 1More Piston Fit (E1028BT) war dank Bluetooth 5.0 sehr stabil und ohne Verbindungseinbrüche. Die Akkulaufzeit des 130 mWh Akku, gibt 1More mit bis zu 8 Stunden an, was ich in meinem Test bei etwas über mittlere Lautstärke gut erreichen konnte. Stand-by sollen laut Hersteller sogar bis zu 200 Stunden möglich sein. Um den Akku von 0 % auf 100 % aufzuladen, benötigt man knapp eine Stunde, was vollkommen in Ordnung ist.

Klang

Aufgrund seines Preises muss einem beim Piston Fit klar sein, dass dieser lediglich den Standard-Audio-Codec SBC unterstützt. AAC und aptX, geschweige den aptX HD werden daher nicht supportet. Dies bedeutet jedoch keineswegs, dass die In-Ear Ohrhörer billig klingen den der 10 mm Titan-Komposittreiber liefert ein ganz gutes Klangbild ab, welches vor allem für einen Kopfhörer für unter 40 Euro überzeugen kann.

In-Ear Gehäuse

Der Bass wird von den Treibern sehr sauber und voluminös wiedergeben. Hier entsteht keinerlei wummern oder sonstige negative Nebeneffekte. Im Tiefgang des Basses sind zwar einige andere In-Ear Kopfhörer besser, jedoch kann man das Klangbild dennoch als eher satt beschreiben. Im Bereich Mitten wird vieles sehr griffig und sauber abgebildet, sodass mir Gesangstimmen sehr gut gefallen haben. Die Höhen des Klangbilds sind zwar nicht so luftig wie ich es von deutlich teueren In-Ear Kopfhörern kenne, doch dies war mir klar und störte daher nicht. Man muss hier natürlich im Hinterkopf behalten, dass es ein etwas „billigerer“ Kopfhörer ist, der dennoch klanglich keineswegs schlecht da steht.

Die verbauten Mikrofone sorgen im Großen und Ganzen für eine gute Sprachverständlichkeit. Die Stimme wird zwar etwas verzerrt und klingt dadurch nicht mehr ganz so natürlich, doch in einer normalen Umgebung, konnte man hier problemlos mit dem Gesprächspartner telefonieren. Wurde es jedoch lauter, als ich z. B. in der Stadt unterwegs war, dann störten mich (bzw. mein Gesprächspartner auf nachfrage) etwas die Umgebungsgeräusche, die von den Mikros leicht mit eingefangen wurden. Die Latenz des 1More Piston Fit ist vollkommen in Ordnung, hier konnte ich in meinem Test keinen Versatz zwischen Bild und Ton feststellen.

Fazit

Für den geforderten Preis von knapp unter 40 Euro ist der 1More Piston Fit BT (E1028BT) eine Empfehlung und zeigt mal wieder, das nicht nur „teuer“ gut sein kann. Hierbei hat mir sehr der bequeme Tragekomfort und das überraschend gute Klangbild gefallen. Klar gibt es hier klanglich nach oben noch einiges an Luft, doch dann sind wir bei In-Ear Kopfhörer, die oftmals deutlich mehr kosten.

1More Piston Fit BT

Zum Angebot bei


Wir bedanken uns beim Hersteller für die Bereitstellung des Produktes. Zu unseren Grundsätzen.

Die Tests könnten dich auch interessieren!