Apple iPhone 7

Seite 3 von 3

TEIL 3

bestehend aus „Preis/Leistung“ entspricht 10% der Gesamtwertung

Beschreibung

Die Beschreibungen und Produktbilder sind realitätsgetreu und sind nicht aus der Luft gegriffen.
Apples Aussagen wie „das beste iPhone aller Zeiten“, sind mit einem Schmunzeln nicht ganz ernst zu nehmen. Schließlich ist es nur konsequent, wenn das aktuellste Modele besser dasteht als das Alte. Zu Recht werden Funktionen wie beispielsweise LTE näher erklärt und dass diese nur nutzbar sind, wenn es der Mobilfunkvertrag erlaubt. Allerdings sollte man den NFC Chip nicht als solchen bewerben, wenn er nicht als solcher nutzbar ist (lediglich für ApplePay).

Preis/Leistung

Gegenüber dem Vorgängermodell ist der Preis wieder etwas gestiegen. Das Apple iPhone 7 ist ab 759 EUR (in D/A) mit 32GB internem Speicher erhältlich. Für das 128GB Modell werden 869 EUR verlangt, für das 256GB Modell gar 979 EUR. Dass diese Preise für ein Smartphone ungeheure Summen darstellen, steht nicht zur Debatte. Denn trotz Marketing- und Entwicklungsausgaben, sitzt Apple auf sehr viel Netto-Gewinn pro verkauftem iPhone.

Es ist wohl eine Frage die man sich selbst stellen muss ob dieses viele Geld mit dem eigenen Gewissen vereinbar bar ist. Ich für meinen Fall sehe in dem iPhone nicht nur ein Handy, es ist ein mobiler Computer, mit dem man heutzutage alles macht. Ein täglicher Begleiter, der in vielen alltäglichen Situationen das Leben erleichtert. Die Apple typische exzellente Verarbeitung, lässt nichts zu wünschen übrig. Auch das Design wirkt schlicht aber doch sehr elegant. Für mich als Technikliebhaber lohnt sich der Kauf definitiv. Apple Produkten kann man ebenfalls anrechnen, dass sie im Vergleich zu anderen Marken einen deutlich geringeren Wertverlust erfahren. So ist der Wiederverkaufswert dieser Geräte relativ hoch was den Kaufpreis etwas kompensiert.

testr Gesamtwertung

unter Berücksichtigung aller Teilwertungen

 Wir bedanken uns beim Hersteller für die Bereitstellung des Produktes. Zu unseren Grundsätzen

Der Testbericht ist in drei Teile unterteilt, klicke dich hier durch:

© 2020 testr. Alle Rechte vorbehalten.