ASUS RT-AC87U AC2400 Black Diamond

Die Firma ASUS ist ein taiwanischer Hersteller von Computer Hardware. Viele Leser verwenden wahrscheinlich in diesem Moment einen Laptop, der durch das weltbekannte Unternehmen produziert wurde. Neben Notebooks ist ASUS auch für ihre Router bekannt, wie zum Beispiel der ASUS RT-AC87U AC2400 Black Diamond, den wir heute genauer anschauen werden.

PUNKT 1

bestehend aus „Verpackung/Design/Verarbeitung“ entspricht 30% der Gesamtwertung

Verpackung:

Auf den ersten Blick wird man mit Informationen bombardiert. Das eigentliche Produkt ist als kleines Bild dargestellt, dann ist aber rundherum auf der ganzen Verpackung kein Quadratzentimeter mehr frei. Zugutehalten halten muss man ASUS jedoch, dass alle Funktionen, Spezifikationen und auch Vergleiche mit anderen ASUS Routern direkt für den potenziellen Käufer ersichtlich sind.

Verpackung - Vorne
Verpackung - Hinten

Das Wichtigste bei einer Verpackung ist jedoch, den Inhalt, das eigentliche Produkt zu schützen. Hier muss man ASUS loben. Beim Unboxing wird einem schnell klar, dass man sich hier Gedanken gemacht hat und mit einem schicken, wie auch logischen Aufbau punkten kann. Erfreulicherweise verzichtet man auf Styropor, das Innenleben besteht aus umweltfreundlicher Kartonage.

ASUS Router Verpackung

(Verpackung : 3,5 von 5 Punkten)

Design:

ASUS hat hier wahrlich kein zurückhaltendes Design geschaffen. Der komplett in schwarz gehaltene Router erinnert an ein Raumschiff. Die Form ist auf Geschwindigkeit ausgelegt würde man vermuten, so ist das Gehäuse aerodynamisch perfekt konzipiert. Auch die Front lässt vermuten, dass sich hier Lufteinlässe befinden. Man beschränkt sich jedoch auf die blau leuchtende LED-Leiste, unmittelbar darunter auf der linken Seite befinden sich zwei Knöpfe „LED“ und „WiFi“, mit denen sich die LEDs ein- bzw. ausschalten lassen – selbiges gilt für den WLAN-Knopf. Auf der rechten Seite verbirgt sich unter einer Gummiabdeckung der einzige USB 3.0 – Port. Die sportliche Linie zieht sich auch seitlich fort. Hier befinden sich tatsächlich Lufteinlässe, die für die Kühlung des Inneren verantwortlich sind. Die Seiten und der Deckel präsentieren sich mit einer gummierten, matten Oberfläche. Seitlich neben dem Deckel, getrennt durch Finnen, ragt eine diamantartige-Struktur hervor, die durchaus auch von anderen ASUS Produkten bekannt ist. An der Unterseite hat man zwei Gummifüße platziert, die einen sicheren Stand gewährleisten. Der Router in seiner Gesamtheit sieht wirklich edel aus und ist definitiv ein Hingucker!

ASUS - Vorne
ASUS - seitliche Lufteinlässe
ASUS - Anschlüsse hinten
ASUS - seitlich

Die vier mächtigen Antennen werden auf der Rückseite eingeschraubt. Einmal eingeschraubt können diese in drei Stellungen gebracht werden – 90, 135 und 180 Grad. Neben den Antennen befinden sich – bis auf den USB 3.0 Port auf der Vorderseite – alle Ports auf der Rückseite des Gerätes. Ein USB 2.0-Port, eine WPS-Taste, ein WAN-Port, vier gelb markierte LAN Anschlüsse, eine Reset-Taste, die Power-Taste und schließlich noch der Anschluss für das Netzteil (Design: 4,5 von 5 Punkten)

Verarbeitung:

Der ASUS RT-AC87U ist sehr gut verarbeitet. Es wird zwar zur Gänze auf Kunststoff gesetzt, dieser ist aber definitiv hochwertig und setzte mit der gummierten matten Oberfläche, wie auch mit den rauen strukturierten Oberflächen definitiv Akzente. Die Antennen lassen sich sauber einschrauben und halten auch in der eingerasteten Position. Alle wichtigen Ports sind gut erreichbar, wobei ich mich wundere wieso der USB 3.0 Port auf die Vorderseite gelegt wurde und nicht hinten oder seitlich verbaut wurde. Das Lüfter lose Design ermöglicht ein leises Arbeiten, hat aber auch zur Folge, dass sich der Router an der Oberseite spürbar erwärmt. Ob das die Lebensdauer negativ beeinflusst wird sich noch zeigen. (Verarbeitung: 4 von 5 Punkten)


PUNKT 2

bestehend aus „Funktion des Produktes“ entspricht 60% der Gesamtwertung

Funktion des Produktes:

Die Installation ist auch für Laien innerhalb von Minuten erledigt. Hier hat ASUS Softwareseitig wirklich hervorragende Arbeit geleistet. Den Router mit einem Computer per LAN-Kabel verbinden und mit der sehr guten Web-GUI einrichten. Dabei kann das Gerät wahlweise als Bridge, Access Point oder Router eingerichtet werden. Alle essentiellen und erweiterten Einstellungen können durch die einfache Baumstruktur ausgewählt und bearbeitet werden.

Login-In Web GUI

Login-In Web GUI

ASUS - Webinterface

ASUS - Webinterface

Speed:

Worauf es bei einem Router wirklich ankommt ist selbstredend die Geschwindigkeit. ASUS wirbt hier selbstbewusst mit Geschwindigkeiten, die kein anderer Router erreicht, doch was ist da dran?

Für meine Tempomessungen wurde auf einen USB 3.0 Wireless AC-Stick mit maximal 1300 Mbit/s als Gegenstelle zum Router zurückgegriffen. Beim ersten Test besteht direkter Sichtkontakt zum Router, welcher 5 m weit weg steht. Der zweite Test erfolgt im zweiten Stock, wo das WLAN Signal zwei Wände –  eine aus Gips, die andere massiv – durchqueren muss.

Test 1: Im AC-Modus erbrachte eine Leistung von 684 Mbit/s

Test 2: Im AC-Modus erbrachte das Setup einen Durchsatz von 137 Mbit/s. Das ist durchaus beachtlich, wenn man an die Hindernisse und die Distanz denkt.

Allerdings muss man kritisch anmerken, dass der Router Bestleistungen nur im AC-Modus erbringt. Im Wireless-N-Modus, den viele Geräte in Haushalten noch nutzen, ist die Leistung zwar immer noch gut, aber nicht besser, wenn nicht gar schlechter als gleichwertige Wireless-N-Router.

USB:

Der Dual-Core unter der Haube soll auch bei den USB-Ports einen hohen Durchsatz ermöglichen. In meinem Test (PC mit Samsung 850 EVO und einem USB 3.0-Stick) wurde eine ansehnliche Lese- und Schreibrate von 43 MB/s und 40 MB/s erreicht. Mittels Weboberfläche, kann man die angeschlossene Festplatte oder den USB-Stick in einen Cloud-Speicher verwandeln. Weiters erlauben die USB-Ports den Anschluss eines Druckers, was ebenfalls sehr praktisch ist.

Funktionen:

Der ASUS RT-AC87U bietet wahrlich viele Funktionen. Das parallele Nutzen des 2,4 GHz und 5 GHz Bandes erscheint da als kleine Banalität, wäre da nicht eine Besonderheit, denn im Gegensatz zu vielen Routern, besitzt dieser für jedes Band einen eigenen Prozessor. Dieser garantieren einen schnellen und störungsfreien Dualband-Betrieb von 2,4 GHz und 5 GHz.  Egal ob man ein Gästenetzwerk erstellen will oder eine angeschlossene Festplatte in einen Cloudspeicher umwandeln will. Mit der übersichtlich und einfach gestalteten Weboberfläche von ASUS ist alles im Handumdrehen erledigt.
Analyse-Tools wie „Traffic Analyzer“ und „Adaptives QoS“ runden das Ganze ab. Über neue Firmware Versionen wird man selbstverständlich ebenfalls benachrichtigt und kann diese ebenso einfach per Klick installieren.

Zusammengefasst handelt es sich hier um ein absolut faszinierendes Gerät mit vielen Einstellungsmöglichkeiten. Die Möglichkeit den Router mit offener Firmware, wie zum Beispiel DD-WRT, zu bespielen, spricht ebenfalls ganz klar für ASUS.


PUNKT 3

bestehend aus „Beschreibung und Preis-/Leistung“ entspricht 10% der Gesamtwertung

Online Beschreibung:

Die Produktbeschreibung wie auch die technischen Daten entsprechen der Realität. Natürlich muss man zur Kenntnis nehmen, dass die maximalen Übertragungsraten lediglich theoretische Labor-Bestleistungen darstellen. Allerdings macht das nicht nur ASUS. Alle Hersteller bedienen sich dieser durchaus erlaubten Marketingmaßnahmen. Etwas kritisieren muss man dann aber dennoch eine Kleinigkeit, die unerfahrene Nutzer durchaus nicht wissen können. Man wirbt mit dem 5 GHz – Frequenzbereich und der damit verbundenen höheren Maximalgeschwindigkeit und den Störungsfreieren Betrieb aber erwähnt leider nicht, dass das 5 GHz-Band einen gravierenden Nachteil hat: Es funkt nur auf relativ kurze Distanzen, viel kürzere Distanzen als das 2.4 GHz-Band.

Preis/Leistung:

Ein Listenpreis von 209,95 € kann definitiv abschrecken. Deshalb werden nur Leute, die explizit einen Mehrnutzen durch den Router erwarten, diesen in Betracht ziehen. Allerdings zeichnet sich der ASUS RT-AC87U AC2400 Black Diamond Router durch eine sehr hohe Geschwindigkeit, einer guten Reichweite und hervorragenden Funktionen aus.


Somit ergibt sich unter Berücksichtigung aller Teilwertungen folgende testr – Bewertung:

ASUS RT-AC87U Siegel

Wir bedanken uns beim Hersteller für die Bereitstellung des Produktes. Zu unseren Grundsätzen.

Tags:

Die Tests könnten dich auch interessieren!